Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Preissenkung: 1&1 Handy-Flatrate 10 Euro günstiger

20.05.2011 - Für 29,95 Euro monatlich konnten 1&1 Handy-Flatrate Kunden in den ersten 12 Monaten unbegrenzt in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. Der Gleiche Preis wird nun auf 24 Monate verlängert. Zusätzlich gibt es eine weitere Option dazu.

Somit müssen in den ersten 24 Monaten je 29,99 Euro pro Monat Grundgebühr bezahlt werden. Bei der gleichen Mindestvertragslaufzeit von ebenfalls 24 Monaten kann der Vertrag dann beendet werden. Andernfalls fällt dann ab dem 25. Monat eine Grundgebühr von 39,99 Euro an. Damit setzt sich der 1&1 All-Net-Flat Tarif an die 2. Position in der objektiven Tarifvergleichstabelle aller deutschen Handy-Flatrates. Kunden, die noch ein kostenloses Smartphone dazu erhalten wollen, bezahlen in den ersten 24 Monaten je 10 Euro mehr.

Neben der unbegrenzten Telefonie in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze ist ausserdem ein Mobiler-Internet-Tarif mit einem Datenübertragungsvolumen von 500 MB inklusive. Nach deren Verbrauch wird die Surfgeschwindigkeit auf dem Handy oder Smartphone von 7200 auf 64 KBit/s reduziert. Nicht in der Grundgebühr eingeschlossen ist die SMS. Diese kostet jeweils 19,9 Cent. Eine zusätzliche SMS-Flatrate kann für 9,99 Euro dazu gebucht werden.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Billig-Tarife.de: Handy-Flatrates im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
20.05.2011   Preissenkung: 1&1 Handy-Flatrate 10 Euro günstiger
17.05.2011   Neuer Mobilfunk-Tarif: Grüner telefonieren mit Nabu
16.05.2011   SMS-Zahl steigt 2010: Kostenlose SMS-Alternativen tabu
05.05.2011   Alle-Netze-Flatrates: Ranking der besten Handytarife


[Quelle: Pressemitteilung 1&1 Internet AG] [Redakteur: Philipp Jorek]