Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Bis zu 3 MBit/s möglich: Telekom startet mit LTE

06.04.2011 - Im Komplettpaket aus Telefon- und Internet-Flatrate bietet die Deutsche Telekom ab sofort schnelles Internet dort an, wo DSL nicht verfügbar ist. Zu einem ähnlichen Preis, wie die Telekom Call & Surf Pakete für DSL, werden auch die LTE-Pakete angeboten.

In rund 1.500 Gebieten will die Telekom 2011 LTE (Long Term Evolution) und den bereits bestehenden Mobilfunkstandard HSPA (High Speed Paket Access) installieren, damit auch auf dem Land nicht auf schnelles Internet verzichtet werden muss. Im neuen LTE-Tarif "Call & Surf Comfort via Funk" kann nicht nur per Flatrate gesurft werden, sondern auch mit einer Festnetz-Flatrate unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefoniert werden. 39,95 Euro (für Geschäftskunden 33,57 Euro netto) soll das Komplettpaket bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kosten. Bei Bestellung bis 30.06.11 erhalten Kunden zusätzlich eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro.

Wie beim DSL-Anschluss auch erhalten die Kunden eine Box (Router) an die diese die Telefonapparate und die Computer per Kabel anschließen oder mit WLAN verbinden können. Die Box enthält eine Simkarte, die für den Funk-Empfang von LTE nötig ist. Der Router kann für 4,95 Euro im Monat gemietet werden.

Die Box, genauer gesagt die Speedport LTE, kann nur am jeweiligen Ort verwendet werden. Sepereate Surfsticks für die Laptops gibt es nach Angaben der Telekom "in Kürze". Die Box wird dann nicht mehr für das Internetsurfen benötigt.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Mobiles Internet Tarifrechner
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
06.04.2011   Bis zu 3 MBit/s möglich: Telekom startet mit LTE
04.04.2011   16 Tablets im Test: Die iPad 2 Alternativen im Überblick
23.03.2011   UMTS-Nachfolger: Das kann LTE