Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

44 Euro Startguthaben: VZ-Netzwerk verschenkt Simkarten

25.02.2011 - Noch bis zum 5. März kann über eine Spezialseite des Studivz-, Schuelervz- und Meinvz-Betreibers deren eigene Simkarte kostenlos bestellt werden. Diverse Handy-Funktionen können dank der 44 Startguthaben genutzt werden.

Nicht über die normale Vzmobil Internetseite, sondern nur über die Spezialseite www.vzmobil.net/aktion ist die Kostenlose Simkarte erhältlich, die sonst 10 Euro kostet. Laut VZ-Presseabteilung ist das Spezialangebot auf "3 SIM-Karten pro Haushalt begrenzt".

Das beinhaltet das Startguthaben: Je 4 Euro für die SMS- und Telefonie-Flatrate zwischen VZ-Nutzern sowie 1 Euro für die Telefonie in alle Netze im ersten Monat. Außerdem gibt es eine 10 Euro Gutschrift für die Datenflat für Smartphones mit 300 MB - danach erfolgt eine Geschwindigkaitsreduzierung auf GPRS. Diese Datenflat kann jedoch 48 Stunden vor Monatsende gekündigt werden, da im Folgemonat sonst 10 Euro anfallen. Auf den VZ-Portalen und mit den VZ-Apps kann immer kostenlos gesurft werden - auch nach einem Monat. Weitere 25 Euro Startguthaben gibt es nochmal bei Rufnummernmitnahme.

Auf Blackberrys oder mit dem Opera Mini-Opera Mini ist das kostenlose Handysurfen nicht möglich. Auch müssen spezielle Einstellungen im Handy beachtet werden. Nach Aufbrauch des Startguthabens fallen, wie bei anderen Mobilfunk-Discountern, 9 Cent pro Minute und SMS in alle Netze an. Wird keine der oben genannten Optionen gebucht, gibt es keine Grundgebühr. Vor allem für Nutzern, die gerne mobil auf VZ surfen und flexibel bei Telefoniehäufigkeit wollen, eignet sich der VZ-Tarif.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifvergleich von Handytarifen
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
25.02.2011   44 Euro Startguthaben: VZ-Netzwerk verschenkt Simkarten
25.02.2011   Bundesnetzagentur: Mobilfunk-Entgelte sinken verbindlich
24.02.2011   Surfen auf dem Handy: Bildmobil verdoppelt Datenvolumen
22.02.2011   Fraunhofer Studie: iPhone weg, Passwörter weg?
18.02.2011   Bundesgerichtshof: Handy-Sperre erst ab 75 Euro-Minus
16.02.2011   Preissenkung: Speach ändert Minutenpreis auf 7 Cent
15.02.2011   Mobiles Internet im Ausland: Telekom bringt EU-weite Datenoption
14.02.2011   Mobiles Internet: Handy-Surfen für 5 Euro pro Monat?


[Quelle: Pressemitteilung VZnet Netzwerke Ltd.] [Redakteur: Philipp Jorek]