Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Mobilfunk-Anbieter Base: Handy mieten statt kaufen?

25.01.2011 - Der Mobilfunk-Anbieter Base führt ab Februar das sogenannte Handy-Sorglos-Paket ein. Die grundlegende Änderung betrifft die zum Handytarif angebotenen Smartphone und Handys. Die sollen ab sofort von Base Neukunden gemietet und nicht mehr gekauft werden. Aber wie funktioniert das genau?

Das System ist vielen Verbrauchern bekannt. Soll zu einem Handytarif ein neues Smartphone oder Handy genutzt werden, so muss der Verbraucher in den meisten Fällen je nach Gerät eine Anzahlung bei Vertragsabschluss sowie einen monatlichen Festbetrag zusätzlich für das neue Gerät bezahlen. Bei Base soll sich das mit dem sogenannten "Handy-Sorglos-Paket" ändern. Ab Februar werden Neukunden im Shop keine Anzahlung für ein Handy mehr leisten müssen, da es stattdessen über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu einem monatlichen Betrag gemietet wird. Der Mietpreis richtet sich dabei nach dem Preis des gewählten Smartphones.

Kommt es während der Mietdauer zu Wasser-, Sturz- und Bruch- sowie Akkuschäden am Gerät, so wird dies kostenlos repariert oder ausgetauscht. Außerdem soll für die Reparatur ein Leihgerät zur Verfügung stehen. Nach Ablauf der 24 monatigen Mindestvertragslaufzeit kann das Handy zum Anbieter zurückgegeben oder durch einen zu Beginn des Vertragsverhältnisses erhalten "Treuegutschein" vom Anbieter abgekauft werden.

Mit der Handymiete sollen Basekunden hohe Anzahlungen für teure Smartphones erspart bleiben und das Gerät nach Ende der Mietzeit vom Anbieter abkaufen oder zurückgeben und ein neues Handy mieten. Das "Handy-Sorglos-Paket" gibt es in Base- und E-Plus-Shops ab dem 1. Februar. Im Onlineshop wird es erst ab dem 1. April angeboten.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Objektiver Telefontarife Vergleich
Handy-Flatrates in alle Netze
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
25.01.2011   Mobilfunk-Anbieter Base: Handy mieten statt kaufen?
24.01.2011   Nach Snoog Seven-Pleite: Ensercom übernimmt Bestandskunden
21.01.2011   Neuer Handytarif Winsim: 9 Cent-Tarif lockt mit Gewinnspiel
17.01.2011   Primamobile: Aus Vodafone wird o2
13.01.2011   Mobilfunk-Discounter: Der Trick mit den Gratis-Optionen
11.01.2011   Rufnummern-Mitnahme: Was kostet der Anbieterwechsel?
10.01.2011   Mobilfunk-Discounter: Darauf sollten SMS-Vieltipper achten


[Quelle: Pressemitteilung E-Plus] [Redakteur: Eike Kohls]