Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Hintergrundwissen: Service und Beratung

14.01.2011 - In den letzten Jahren sind die Preise für DSL-Flatrates immer weiter gefallen. Mit den Preisen fiel jedoch auch die Qualität des Services bei vielen Anbietern. Viele Verbraucher sind daher irritiert. Warum ist der Service bei den Anbietern oft so schlecht?

Servicewüste DSL?

DSL HintergrundDSL-Angebote werden immer günstiger. Mittlerweile erhält der Verbraucher oft schon für rund 20 Euro im Monat einen schnellen DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s. Problematisch wird es oft, wenn es technische Probleme gibt. Dann versagt bei vielen Anbietern der Service und führt zu verärgerten Kunden. Das Hauptproblem für die schlechte Servicequalität ist zumeist der niedrige Preis, denn durch den immensen Preisdruck bleibt für die Anbieter nur eine geringe Gewinnspanne. Daher sparen viele DSL-Provider vor allem beim Service.

Grund sind geringe Gewinnspannen

Den größten Teil der Kosten für den Anbieter macht in der Regel das sogenannte TAL-Entgelt - oder auch "letzte Meile" - aus, das der Anbieter an die Deutsche Telekom für die Nutzung der Verbindungsstrecke zwischen Vermittlungsstelle und Anschluss des Kunden bezahlen muss. Aktuell hat die Bundesnetzagentur diesen Betrag auf 10,20 Euro pro Monat festgesetzt - hinzukommen für die Anbieter jedoch weitere Kosten. Die Tatsache, dass manche DSL-Angebote über einen begrenzten Zeitraum sogar für 15 Euro pro Monat den Kunden zur Verfügung stehen, zeigt die geringe Gewinnspanne. Am ehesten Einsparen können viele Anbieter bei den weiteren Kosten vor allem in Sachen Service.

Nicht nur den günstigsten Preis beachten

Da mit dem herkömmlichen DSL-Anschluss scheinbar nur noch geringe Gewinne möglich sind, erweitern viele Anbieter das Angebot um kostenpflichtige Zusatzdienste (Handyflats, Sicherheitspakete, Mobiles Internet) oder erheben meist versteckte Zusatzkosten (Modemmiete etc.). Vor diesem Hintergrund sollten Verbraucher nicht nur die günstigen Preise im Blick haben, sondern auch den Service des Anbieters vor dem Vertragsabschluss beachten. Da sich Servicequalität nur schlecht prüfen lässt, sollte die Berichterstattung von Verbraucherzentralen und Medien sowie unabhängige Prüfergebnisse betrachtet werden.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> DSL-Komplettpakete im Vergleich
> Internet über TV-Kabel
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
14.01.2011   Hintergrundwissen: Service und Beratung
06.01.2011   DSL-Anbieter: Neue und alte Aktionen im Januar