Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Breitbandausbau: LTE ab 39,95 Euro im Monat nutzen

29.11.2010 - Mit LTE startet in wenigen Monaten die nächste Mobilfunk-Generation, mit der auch in ländlichen Regionen schnelles Internet über Funk möglich werden soll. Doch was wird die Alternative zum herkömmlichen DSL kosten?

3 Tarife bei Vodafone

Vodafone spricht auf der neu eingerichteten LTE-Tarifseite von einem Start des Angebots ab Dezember und präsentiert drei unterschiedliche Tarife. Für den Einstiegstarif "Zuhause Internet 7200 S" mit einer maximalen Download-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s und einem Inlusivvolumen von 10 GigaByte zahlt der Kunde 42,49 Euro pro Monat. Mit bis zu 21,6 MBit/s (15 GB Volumen inklusive) kann im Tarif "Zuhause Internet 21600 S" für 52,46 Euro pro Monat gesurft werden. 30 GB in einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s können für 72,49 Euro monatlich genutzt werden. Alle Tarife sind nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erhältlich, den nötigen LTE Internet-Stick gibt es dabei für einen Euro. Außerdem besteht für alle Vodafone LTE-Kunden ein Rückgaberecht von 30 Tagen.

Auch Telekom nennt erste Preise

Bei der Deutschen Telekom wird LTE unter dem Namen "Call & Surf via Funk" verfügbar sein und zusammen mit einem Festnetzanschluss ab April 2011 39,95 Euro im Monat kosten. Rechnerisch sollen mit LTE Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s möglich werden. Wenn die Technik allerdings innerhalb einer Mobilfunkzelle von mehreren Verbrauchern gleichzeitg genutzt wird, verringert sich auch die angegebene Höchstgeschwindigkeit deutlich, sodass wohl nur bis zu drei MegaBit pro Sekunde zur Verfügung stehen werden.

Weiße Flecken versorgen

Mit der LTE-Technolgie sollen vorrangig die sogenannten "weißen Flecken", also die ländlichen Regionen ohne DSL, mit schnellem Internet versorgt werden. Vodafone plant bis Ende März 2011 1.500 Standorte in Betrieb zu nehmen. Die Telekom will stattdessen noch 1000 Gebiete bis Ende 2010 mit der neuen Mobilfunktechnik versorgen. Bei Vodafone und der Deutschen Telekom kann sich bereits über die jeweilige Internetseite die Verfügbarkeit für die eigene Adresse angezeigt werden lassen.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Internettarife im Vergleich
Mobiles Internet im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
29.11.2010   Breitbandausbau: LTE ab 39,95 Euro im Monat nutzen
27.11.2010   Mobilfunk-Discounter: Nicht immer kostenlose Hotline
22.11.2010   Neuer Mobilfunk-Discounter: Gratis-Anrufe zu 1,3 Millionen Handys
19.11.2010   Tricks der Mobilfunkanbieter: 7 Anbieter mit SIM-Kartenpfand
17.11.2010   Mobilfunk: Die Technik-Probleme der Anbieter
15.11.2010   Mobilfunk-Discounter Bildmobil: Ab 9 Cent in 52 Länder telefonieren


[Quelle: Pressemitteilung Deutsche Telekom, Internetseite Vodafone] [Redakteur: Eike Kohls]