billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

1und1:
DSL-Spezial unter der Lupe

22.11.2010 Nicht nur beim mobilen Internet drosseln die Anbieter nach Abruf eines bestimmten Datenvolumens die Geschwindigkeit. Auch besonders günstige DSL-Flatrates können bei manchen Anbietern solche Begrenzungen enthalten.

1und1 bietet seit einiger Zeit in einer Aktion die DSL-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von 16 MBit/s inklusive einer Telefonflatrate ins deutsche Festnetz zum günstigen Preis von 19,99 Euro an. Doch warum ist das Angebot gut 10 Euro günstiger als das herkömmliche 16 MBit/s-Komplettpaket? Anders als bei allen anderen seiner Angebote, drosselt der Anbieter in diesem Tarif die Geschwindigkeit auf langsames 1 MBit/s, wenn in einem Monat mehr als 100 GigaByte Datenvolumen genutzt werden.

100 GigaByte Datenvolumen entspricht nach den Angaben von 1und1 ca. 250.000 aufgerufenen Websites oder 100 heruntergeladenen Spielfilme. Dieser immense Wert wird jedoch im Normalfall von einer deutschen Durchschnittsfamilie nicht verbraucht, sodass der Verbraucher keine Angst vor Geschwindigkeitsdrosselungen haben muss. Für Durchschnittsnutzer ist das Angebot somit ohne Weiteres geeignet.

Aufpassen sollte der Verbraucher hingegen auf den monatlichen Grundpreis nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Dieser erhöht sich ab dem 25. Vertragsmonat um 10 Euro auf 29,99 Euro pro Monat. Über eine Kündigung zum Ende der Mindestvertragslaufzeit sollte deshalb nachgedacht werden. Das Angebot "Surf & Phone Flat Special" ist noch bis 31.12.2010 bei 1und1 erhältlich.




Mehr:
DSL-Komplettpakete im Vergleich


Impressum