billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

Kabel trifft Mobilfunk:
Ab 2.11. Handytarife bei Kabel BW

28.10.2010 Dass Kabelnetzbetreiber auch in anderen Bereichen als dem Kabelfernsehen mitmischen, zeigt nun auch Kabel BW. Ab November startet der Anbieter verschiedene Mobilfunktarife. Doch welcher davon lohnt sich wirklich?

"Komplett-Flatrate" für Vieltelefonierer

Besonders überzeugend klingt das Kabel BW-Angebot für Vieltelefonierer, für die Kabel BW die sogenannte "Komplett-Flatrate" zum Preis von 39,90 Euro pro Monat bereithält. Mit enthalten ist in diesem Tarif eine Telefonieflatrate für alle Netze, eine mobile Internetflatrate mit 200 MB HSDPA-Volumen (danach Drosselung auf 64 Kbit/s) jedoch keine SMS-Flatrate. Anders als bei Tarifen mit Kostenbremse fällt hier jedoch jeden Monat ein Festpreis an. Dieser Tarif ist also nur etwas für diejenigen, die sicher sind, auch jeden Monat die Flatrate auszureizen.

Bis zu 5 SIM-Karten

Für Familien eignet sich eher der Tarif "Family&Friends", bei dem bis zu 5 SIM-Karten bestellt werden können. Ohne Grundgebühr sind hier alle Gespräche zum Kabel BW-Festnetz oder -Mobilfunknetz frei - das passende Angebot also, wenn beispielsweise Eltern und Kinder kostenlos untereinander telefonieren wollen. Gespräche in andere Mobilfunknetze und ins übrige Festnetz kosten 15 Cent pro Minute. Für 9,90 Euro im Monat lässt sich hier allerdings eine Flatrate für Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz hinzubuchen.

Kabel BW nutzt o2-Netz

Pro SIM-Karte wird eine Aktivierungsgebühr von einmalig 4,90 Euro fällig. Die neuen Mobilfunktarife von Kabel BW nutzen das Netz von o2 und können nur von Kabelkunden des Anbieters gebucht werden - ohne Kabelanschluss kann man dieses Angebot also nicht nutzen. Die neuen Tarife sind ab 2. November erhältlich.



Mehr:
Kabel-Komplettpakete im Vergleich
Mobilfunk-Discounter im Vergleich


Impressum