Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Kostenlose SIM-Karten: Tchibo verschenkt Startpaket

22.09.2010 - Der Kafferöster Tchibo verschenkt ab sofort Tchibo mobil SIM-Karten. Die Aktion gilt bis zum 11. Oktober 2010 und richtet sich ausschließlich an Neukunden. Damit spart der Kunde die üblichen Kosten für das Startpaket.

Das Startpaket für den Tchibo mobil Prepaid-Tarif kostet in der Regel 9,99 Euro. Diese Kosten werden nun allen Neukunden erlassen. Wer sich für Tchibo mobil entscheidet, zahlt 15 Cent für eine Gesprächsminute und SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Zu anderen Tchibo mobil Kunden kann anbieterintern für 5 Cent pro Minute telefoniert, bzw. gesimst werden. Wer sich zudem für den Tarif "Komfort" entscheidet, erhält zusätzlich 5 Euro Startguthaben. Telefoniert wird über das Netz von o2.

Mit diesen Konditionen befindet sich Tchibo derzeit im Mittelfeld der Mobilfunk-Discounter. Aktuell werden in den Billig-Tarife.de Tariftabellen 70 Tarife von verschiedenen Mobilfunk-Discountern objektiv verglichen.


Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
22.09.2010   Kostenlose SIM-Karten: Tchibo verschenkt Startpaket
20.09.2010   Oktoberfest: Bier und Handy habens gemeinsam
14.09.2010   Mobilfunk-Discounter: 40 Prozent mehr Anbieter
09.09.2010   Fast 100 Megabit pro Sekunde: Erstes LTE-Netz von o2 in München
06.09.2010   Neues Blau.de Angebot: Facebook kostenlos auf dem Handy
03.09.2010   Erste LTE-Netze in Betrieb: Neue Mobilfunkgeneration startklar


[Quelle: Tchibo Internetseite] [Redakteur: Dominik Linke]