Billig-Tarife

o2o jetzt mit Festnetz-Rufnummer: Kostenairbag auf 50 Euro gesenkt

05.05.2010 - Der Mobilfunkanbieter o2 erweitert das Angebot des o2o Tarifs. Ab dem 11. Mai 2010 wird der Kosten-Airbag von 60 Euro auf 50 Euro gesenkt. Zusätzlich wird eine Festnetzrufnummer für das Handy angeboten.

Der Kostenairbag stellt eine Kostenobergrenze dar. Ist die Summe von 50 Euro erreicht, fallen keine weiteren Kosten an, sodass der Tarif zu einer Flatrate in alle deutschen Netze wird. Da weder eine Mindestvertragslaufzeit, noch eine monatliche Grundgebühr anfällt, zahlt der Verbraucher nur das, was er auch wirklich nutzt. Derzeit kostet im o2o Tarif jede SMS und Gesprächsminute 15 Cent in alle deutschen Netze. Neukunden, die in den o2o Tarif wechseln wollen, erhalten bis zum 30. Juni eine Gutschrift von 50 Euro. Diese gilt jedoch nur bei einer Rufnummermitnahme , welche allerdings beim alten Anbieter in der Regel rund 20 Euro kostet. Für Bestandskunden erfolgt die Umstellung des Kostenairbags automatisch. Bereits vor einigen Monaten hat o2 den Kostenairbag für eine Woche zum Preis von 40 Euro in ausgewählten Großstädten angeboten.


Homezone im o2o Tarif

Lange wurde eine Festnetzrufnummer im o2o Tarif von den Verbrauchern gewünscht, um auch Zuhause günstig erreichbar zu sein. Ab dem 11. Mai wird diese Festnetzrufnummer angeboten, welche für 5 Euro monatlich, dazugebucht werden kann. Zusätzlich fällt jedoch eine einmalige Einrichtungsgebühr von 15 Euro an. Im Umkreis von zwei Kilometern wird der Verbraucher unter der gewünschten Adresse erreichbar sein können. Die Option ist monatlich kündbar, sodass die Adresse der Homezone wieder geändert werden kann.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrates in alle Netze
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
05.05.2010   o2o jetzt mit Festnetz-Rufnummer: Kostenairbag auf 50 Euro gesenkt
30.04.2010   Mobiles Internet: o2 Kundenservice jetzt als App
29.04.2010   Mobilfunk-Discounter: 50 Euro Startguthaben bei Discotel
27.04.2010   Mobiles Internet: Deutsche haben Angst vor Kostenfalle
22.04.2010   Neue Mobilfunk-Frequenzen: Bereits 1 Milliarde Euro geboten


[Quelle: Pressemitteilung o2] [Redakteur: Dominik Linke]