Billig-Tarife

Mobiles Internet: o2 Kundenservice jetzt als App

30.04.2010 - Der Mobilfunkanbieter o2 bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Rechnungen und Vertragsdaten bequem vom Handy aus abzurufen. Die neue App "Mein o2" für Smartphones kann kostenlos im Android App-Store heruntergeladen werden.

"Apps" sind zur Zeit in aller Munde. App ist die Kurzform von Application und bezeichnet kleine Programm-Anwendungen für Smartphones. o2 hat nun eine eigene App entwickelt, welche den Kundenservice direkt vom Handy aus ermöglicht. Die Applikation "Mein o2" bietet dem Verbraucher einen Überblick über seine Mobilfunk-, Daten- und DSL-Verträge. Zudem können Rechnungen und Einzelverbindungsnachweise aus dem letzten halben Jahr abgerufen werden. Das ganze Programm ist kostenlos, wobei jedoch Kosten für die Datenübertragung anfallen.

Außerdem kann das Zusatzprogramm genutzt werden, um die in den o2 Internet Paketen enthaltenten 50 Frei-SMS, zu versenden. Das Programm zeigt die verbleibenden SMS an und speichert bereits gesendete Kurzmitteilungen. Ergeben sich Fragen über den Umfang der Programmanwendung hinaus, zeigt die App sich in der Nähe befindende o2 Shops an. Ein Routenplaner führt den Verbraucher direkt zum Shop. Das Programm kann kostenlos im Android App-Store heruntergeladen werden, wobei es auch bald bei Apple und Palm erhältlich sein wird.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifvergleich für mobiles Internet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
30.04.2010   Mobiles Internet: o2 Kundenservice jetzt als App
29.04.2010   Mobilfunk-Discounter: 50 Euro Startguthaben bei Discotel
27.04.2010   Mobiles Internet: Deutsche haben Angst vor Kostenfalle
22.04.2010   Neue Mobilfunk-Frequenzen: Bereits 1 Milliarde Euro geboten
19.04.2010   Micro-SIM-Karte: Mobile Internettarife für das iPad
16.04.2010   Mobiles Internet: o2 senkt Preise im Ausland


[Quelle: Pressemitteilung o2] [Redakteur: Dominik Linke]