Billig-Tarife

Internet-by-Call: Aufgepasst bei Preiserhöhungen

26.04.2010 - Der Markt für Internet-by-Call Anbieter wird immer kleiner. Trotzdem lauern für den Verbraucher immer noch viele Gefahren, die das Surfen teuer machen können, wie heute am Beispiel des Anbieters Easy Surf deutlich wird.

Besonders in den Regionen, in denen noch kein Breitband-Internet Zugang (z.B. DSL) erhältlich ist, greifen viele Verbraucher auf die Schmalband-Variante zurück und gehen über günstige Internet-by-Call Anbieter ins Netz. Hier lauern jedoch einige Gefahren. Die meisten Anbieter ermöglichen den direkten Zugang ins Internet ohne Anmeldung und nur selten mit einer Einwahlgebühr. Das hört sich für den Verbraucher besonders einfach und interessant an, kann aber auch große Nachteile und Kostenfallen mit sich bringen.

Blitzschnelle Preiserhöhungen

Ist der Verbraucher nicht beim Anbieter angemeldet, wird er in der Regel auch nicht über Preiserhöhungen informiert. Ein weiterer Nachteil für den Verbraucher ist, dass er nicht mit dem Anbieter vertraglich gebunden ist und der Preis deshalb nicht dauerhaft festgelegt wird. Die Tarife können sich deshalb in kurzer Zeit drastisch ändern. Preiserhöhungen von mehreren hundert Prozent sind da keine Seltenheit. Der Tarif "Easy Surf 2" des Anbieters Easy Surf wurde jetzt um das 235-fache erhöht.


Tageszeit entscheidend

Auch die Tagszeit, in der man surft, ist relevant. Wirbt ein Anbieter mit einem besonders günstigen Tarif, sollte man genau darauf achten, ob dieser nur zu einer bestimmten Tageszeit gilt. Der "Easy Surf 2" wurde jetzt in der Zeit zwischen 0 und 22 Uhr auf 11,75 Cent erhöht. Lediglich zwischen 22 und 24 Uhr kann zum alten Preis von 0,05 Cent pro Minute gesurft werden.


Schutz durch Preiskontrolle

Der Verbraucher kann sich vor solchen Preiserhöhungen nur schützen, in dem er regelmäßig vor der Einwahl die aktuellen Tarife nochmal auf der Website des Anbieters überprüft. Verbraucher sollten diese Gefahr sehr ernst nehmen, da momentan keine klaren gesetzlichen Regelungen zur Preisgestaltung und Preisänderungen der Anbieter existieren.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Internet-by-Call Tarife im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
26.04.2010   Internet-by-Call: Aufgepasst bei Preiserhöhungen
13.04.2010   Internetstudie: Deutsche surfen täglich 100 Minuten
12.04.2010   Heute Auktionsstart: LTE Frequenzen unterm Hammer




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details