Billig-Tarife

Mobilfunkmarkt: 1&1 bald als virtueller Netzbetreiber

26.03.2010 - Die Partnerschaft zwischen Vodafone und 1&1 läuft schon seit mehreren Jahren. Nun soll die Zusammenarbeit weiter verstärkt werden. Unter anderem soll 1&1 dann als virtueller Netzbetreiber im Mobilfunkmarkt auftreten.

Eine entsprechende Vereinbarung erfolgte nun auf Basis eines sogenannten MVNO-Vertrages (Mobile Virtual Network Operator), der 1&1 die Gestaltung eigener Produkte für das mobile Internet ermöglicht. „Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt für unsere mobile Internet-Wachstumsstrategie“, sagt Robert Hoffmann, Vorstandssprecher der 1&1 Internet AG und kündigt an, künftig vor allem innovative Datenprodukte auf Basis des Vodafone Netzes zu gestalten: „Der MVNO-Vertrag für den Wachstumsbereich mobiles Internet verschafft uns große Freiheit bei der Gestaltung unserer mobilen Daten-Produkte. Zugleich versetzt er uns in die Lage, Mobilfunk so einzukaufen wie heute schon DSL.“

Beide Partner arbeiten bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Mobilfunkmarkt zusammen. Über eine Million Kunden von 1&1 nutzen heute das Mobilfunknetz von Vodafone Deutschland. Auch im DSL-Markt verbindet Vodafone und 1&1 bereits eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft, durch die immer mehr 1&1-Kunden schnelle Internet-Leitungen des Vodafone Festnetzes nutzen.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handytarife im Vergleich
Mobile Flatrate Anbieter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
26.03.2010   Mobilfunkmarkt: 1&1 bald als virtueller Netzbetreiber
25.03.2010   Mobiles Internet: Fonic begrenzt Kosten bei Tagesflats
23.03.2010   o2 Kostenairbag: 40 Euro Flatrate versteckt erhältlich
18.03.2010   Handy-Flatrates in alle Netze: Billig-Tarife.de zeichnet Top 3 aus!
17.03.2010   Mobilfunk-Anbieter Simsay: Für 1,9 Cent ins Berliner Festnetz?
15.03.2010   Mobiles Internet: o2 baut UMTS weiter aus
11.03.2010   Studie zum mobilen Internet: E-Mails auch unterwegs begehrt


[Quelle: Pressemitteilung 1&1] [Redakteur: Eike Kohls]