Billig-Tarife

Mobiles Internet: Fonic begrenzt Kosten bei Tagesflats

25.03.2010 - Der Mobilfunk-Discounter Fonic bietet den Kunden seiner mobilen Internet-Tagesflatrate ab sofort eine monatliche Kostenbegrenzung an. Damit zahlen Kunden monatlich maximal 25 Euro - egal, wie oft sie die Tages-Flatrate in dem betreffenden Monat gebucht haben.

Bucht ein Kunde die Tages-Flatrate weniger als zehnmal pro Monat, zahlt dieser auch wirklich nur die genutzten Tage bei einem Preis von 2,50 Euro pro Nutzungstag. Ab zehn genutzten Tagesflatrates pro Monat deckelt Fonic die Kosten auf 25 Euro, das heißt alle weiteren genutzten Tagesflatrates müssen dann nicht extra bezahlt werden. Bei Vollausnutzung verwandeln sich die genutzten Tagesflatrates somit zu einer Monatsflatrate - maximal können dabei 5 GB pro Monat in HSDPA-Geschwindigkeit genutzt werden. Diese ist jedoch mit 25 Euro im Vergleich zu Prepaid-Monatsflatrates von anderen Anbietern recht teuer.

Das neue Fonic-Angebot soll die Kunden von mobilen Tagesflatrates in Zukunft vor Kostenüberraschungen schützen. Verbraucher, die dauerhaft unterwegs mit dem Surfstick über das Notebook surfen wollen, sollten jedoch lieber zu einer günstigeren Prepaid-Monatsflatrate greifen. Ein passender Tarif für das mobile Surfvergnügen kann im Billig-Tarife.de Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt werden.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifrechner für mobiles Internet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
25.03.2010   Mobiles Internet: Fonic begrenzt Kosten bei Tagesflats
23.03.2010   o2 Kostenairbag: 40 Euro Flatrate versteckt erhältlich
18.03.2010   Handy-Flatrates in alle Netze: Billig-Tarife.de zeichnet Top 3 aus!
17.03.2010   Mobilfunk-Anbieter Simsay: Für 1,9 Cent ins Berliner Festnetz?
15.03.2010   Mobiles Internet: o2 baut UMTS weiter aus
11.03.2010   Studie zum mobilen Internet: E-Mails auch unterwegs begehrt
10.03.2010   Tchibo Mobil: Surfstick auf 29,95 Euro gesenkt


[Quelle: Fonic Internetseite] [Redakteur: Eike Kohls]