Billig-Tarife

Mobilfunk-Anbieter Simsay: Für 1,9 Cent ins Berliner Festnetz?

17.03.2010 - Günstige Minutenpreise bieten viele Mobilfunk-Anbieter. Simsay gibt seinen Kunden nun zumindest bis Ende Mai die Möglichkeit, ins Berliner Festnetz für 1,9 Cent pro Minute zu telefonieren.

Dieses Angebot ist also nur für diejenigen interessant, die in das Festnetz der Bundeshauptstadt telefonieren möchten. Der günstige Minutenpreis ist dabei zunächst bis 31. Mai 2010 befristet. In alle Netze telefoniert man im Tarif "Say Prepaid" für 8,9 Cent pro Minute - eine SMS kostet ebenfalls jeweils 8,9 Cent. Anbieterintern - also von Simsay zu Simsay - zahlt der Verbraucher hier 5,9 Cent pro Minute.

Ein weiteren Fokus legt der Anbieter auf Auslandstelefonie. So telefoniert man beispielweise für 8,9 Cent pro Minute ins Festnetz innerhalb der EU. Mobilfunknetze innerhalb der EU sind für 29 Cent pro Minute zu erreichen. Dennoch sollte man sich vorher auf der Internetseite des Anbieters schlau machen, was ein Gespräch in ein bestimmtes Land kostet, da Gespräche in das Festnetz der "restlichen Welt" - wie der Anbieter in seinen Tarifinformationen schreibt - mindestens 99 Cent pro Minute kosten.

Für Gelegenheitstelefonierer, die hinundwieder ins Berliner Festnetz telefonieren, kann sich dieser Tarif lohnen. Wer oft und lange ins Festnetz telefoniert, sollte sich eher nach einem Mobilfunk-Discounter mit zubuchbarer Festnetzflatrate umsehen.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Alle Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
17.03.2010   Mobilfunk-Anbieter Simsay: Für 1,9 Cent ins Berliner Festnetz?
15.03.2010   Mobiles Internet: o2 baut UMTS weiter aus
11.03.2010   Studie zum mobilen Internet: E-Mails auch unterwegs begehrt
10.03.2010   Tchibo Mobil: Surfstick auf 29,95 Euro gesenkt
09.03.2010   Mobiles Internet: E-Plus begrenzt Kosten im Ausland
08.03.2010   Netzagentur: Vier bieten um LTE-Frequenzen
04.03.2010   Discoplus: Nächster 8-Cent-Anbieter gestartet


[Quelle: Simsay Internetseite] [Redakteur: Eike Kohls]