Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Studententarife: Hier sparen Sie nicht immer!

20.01.2010 - Für Studenten bieten fast alle Mobilfunkanbieter besondere Tarife an, mit denen scheinbar noch günstiger telefoniert werden kann. Lohnt sich das wirklich immer? Dieser Frage ist die Billig-Tarife.de Redaktion nachgegangen.

Angebot voll ausnutzen!

Am Beispiel des Studententarifs von Klarmobil.de zeigt sich, dass der Verbraucher mit seinem Verhalten selbst bestimmt, ob er günstiger telefoniert als bei herkömmlichen Angeboten. So lohnt sich das "5x50-Paket" nur für diejenigen, die auch wirklich alle Inklusivanteile des Angebots nutzen. Je 50 Minuten ins Fremd-, Fest- und Klarmobil.de-Netz, 50 SMS zum Versenden in jedes Netz und 50 MB zum Surfen im mobilen Internet enthält das Studentenangebot und kostet ohne eine Mindestvertragslaufzeit monatlich 19,95 Euro. Nutzt man beispielsweise das mobile Internet nicht, lohnt sich der Studententarif schon nicht mehr. 150 Gesprächsminuten und 50 SMS in jedes Netz (200 Einheiten mal 9 Cent) gibt es im "Handy-Spar-Tarif" von Klarmobil schon für 18 Euro.

Studentenrabatt in Laufzeitverträgen

Günstigere Konditionen gibt es für Studenten vor allem bei Verträgen mit Mindestlaufzeit. So lohnt sich für alle, die unbegrenzt ins Festnetz und ins Netz von o2 telefonieren möchten, beispielsweise ein Blick auf das Studentenangebot von o2. Hier kann man zwischen dem Online-Vorteil mit monatlich 20 % Rabatt auf jede Rechnung oder 200 Frei-SMS pro Monat wählen. Anders als bei Klarmobil.de muss beim Flatrate-Angebot jedoch eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten in Kauf genommen werden. Die "o2 Mobile Flat" ist somit für Studenten online für 12 Euro im Monat ohne ein Handy zu bekommen. Telefoniert man nur zum Festnetz oder Netz von o2, kann sich das wirklich lohnen.

Tarife immer vergleichen!

Bei allen Angeboten sollte man vor dem Abschluss eines scheinbar günstigen Studententarifs zuerst das reguläre Angebot des Anbieters genauer unter die Lupe nehmen. Inklusivpakete lohnen sich nur bei voller Nutzung. Bleibt man oft deutlich unter dem angebotenen Volumen, zahlt man meist zuviel.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
20.01.2010   Studententarife: Hier sparen Sie nicht immer!
19.01.2010   Klarmobil.de: Bald 2 Cent im Community-Tarif
18.01.2010   Studie: Viele Senioren verzichten auf Handys
15.01.2010   Mobiles Internet: Discosurf bietet Surfstick für 0 Euro
14.01.2010   Neuer Mobilfunk-Anbieter: Lebara setzt auf Auslandstelefonate
13.01.2010   Mobiles Internet: o2 startet Doppel-Flatrate für 25 Euro
12.01.2010   Neuer Mobilfunk-Discounter: Fiotel startet mit 8 Cent in alle Netze
11.01.2010   Wo informiert man sich heute?
07.01.2010   Handy-Recycling: Wohin mit dem alten Gerät?
06.01.2010   0900-Nummern: So teuer kann das Warten sein


[Quelle: Internetseite Klarmobil.de, o2] [Redakteur: Eike Kohls]