Billig-Tarife

Mobiles Internet: Discosurf bietet Surfstick für 0 Euro

15.01.2010 - In letzter Zeit gerät der mobile Internetmarkt wieder gehörig in Bewegung. Bei Discosurf erhält jeder Kunde, der die mobile Flatrate für 19,95 Euro pro Monat bestellt, den Surfstick in einer Aktion bis 31. Januar für 0 Euro.

Ansonsten zahlt man beim Anbieter für den Surfstick 9,95 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit des Discosurf Datentarifs beträgt 6 Monate, danach kann man mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende schriftlich kündigen. Allerdings erhöht sich die monatliche Preis nach Ablauf der ersten sechs Monate von 19,95 Euro auf 29,95 Euro pro Monat. Auch eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro wird bei Vertragsabschluss einmalig fällig.

Discosurf nutzt das Netz von T-Mobile, in dem Geschwindigekeiten von bis zu 7,2 MBit/s erreicht werden können. Nach einem verbrauchten Datenvolumen von 5 GB innerhalb eines Monats wird wie gewohnt auf langsame GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Aktion läuft auf der Discosurf Internetseite bis Ende dieses Monats.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobile Flatrate Anbieter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
15.01.2010   Mobiles Internet: Discosurf bietet Surfstick für 0 Euro
14.01.2010   Neuer Mobilfunk-Anbieter: Lebara setzt auf Auslandstelefonate
13.01.2010   Mobiles Internet: o2 startet Doppel-Flatrate für 25 Euro
12.01.2010   Neuer Mobilfunk-Discounter: Fiotel startet mit 8 Cent in alle Netze
11.01.2010   Wo informiert man sich heute?
07.01.2010   Handy-Recycling: Wohin mit dem alten Gerät?
06.01.2010   0900-Nummern: So teuer kann das Warten sein
06.01.2010   iPhone-Konkurrenz: Erstes Google-Phone vorgestellt
04.01.2010   Neujahrsaktion: 25 Euro Startguthaben für o2 o


[Quelle: Discosurf Internetseite] [Redakteur: Eike Kohls]