Billig-Tarife

Bildmobil: SMS-Preis auf 9 Cent gesenkt

29.12.2009 - Der Mobilfunk-Discounter Bildmobil senkt zum neuen Jahr seinen SMS-Preis in alle Netze. Ab dem 1. Januar zahlen Bildmobil-Kunden für eine SMS in jedes deutsche Mobilfunknetz 9 Cent.

Bisher lag der Preis für eine SMS mit 14 Cent über dem Gesprächsminutenpreis von 9 Cent. Damit gleicht Bildmobil den SMS-Preis seinen Konkurrenten im Mobilfunk-Discountermarkt an. „Durch die Preissenkung bei den SMS gehören wir ab sofort zu den günstigsten Anbietern im Prepaidbereich.“, sagt Donata Hopfen, Geschäftsführerin BILD Digital. Außerdem wird sich der Discounter im neuen Jahr mit einem veränderten Markenauftritt präsentieren. Mit dem Werbeslogan „Einfach, sicher & günstig: Die SIM-Karte von Bildmobil“ möchte Bildmobil neue Kunden gewinnen. Bildmobil nutzt das Mobilfunknetz von Vodafone. Kunden des Bildmobil-Tarifs surfen mit ihrem Handy ohne Datenübertragungsgebühren unbegrenzt auf dem mobilen Portal der Tageszeitung. Das Starterset kostet bei Bildmobil einmalig 9,95 Euro und enthält 5 Euro Startguthaben.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
29.12.2009   Bildmobil: SMS-Preis auf 9 Cent gesenkt
28.12.2009   Mobiles Internet: Surfstick mit Vertrag für 0 Euro
28.12.2009   Studie: 290 Millionen SMS zum neuen Jahr
24.12.2009   McSim: 60 Freiminuten zum Startguthaben
23.12.2009   E-Plus: Mit 21,6 MBit/s mobil surfen?
22.12.2009   Aktionsende: o2 Kostenairbag wieder bei 51 Euro
18.12.2009   Ein Handy zu Weihnachten?
18.12.2009   iPhone: App ermöglicht SMS für 9 Cent
17.12.2009   StudiVZ-Option: Gruscheln auf dem Handy für 2,99 Euro
14.12.2009   Fonic: 25 Freiminuten als Entschuldigung


[Quelle: Pressemitteilung Bildmobil] [Redakteur: Eike Kohls]