Billig-Tarife

Mobilfunkverträge: Was tun bei falscher Rechnung?

05.12.2009 - Ein Mobilfunkvertrag ist heute schnell abgeschlossen. Blöd nur, wenn plötzlich Leistungen berechnet werden, die der Kunde gar nicht gebucht hat. Was in einem solchen Fall zu tun ist, verrät Ihnen die Billig-Tarife.de-Redaktion.

Billig-Tarife.de vermittelte vor wenigen Tagen im Fall eines Lesers, der eine zu hohe Rechnung nach Vertragsabschluss in einem Vodafone-Shop erhalten hatte. Das Problem lag hierbei bei der persönlichen Beratung im Shop. Die Kombination aus "Vodafone Familien-Vorteil" und "Studenten-Rabatt" ist bei Vodafone nicht möglich und hätte vom Shopmitarbeiter nicht an den Kunden vermittelt werden dürfen. Mit dieser Feststellung reagierte Vodafone auf Anfrage von Billig-Tarife.de und schrieb dem Kunden den zu Unrecht berechneten Betrag gut.

Wie die Vodafone Pressestelle erklärte, sei vom Shopmitarbeiter eine Tarifkombination vermittelt worden, die "systematisch nicht darstellbar" gewesen wäre. Folge waren zwei völlig überzogene Rechnungen, die den Kunden in den ersten beiden Monaten nach Vertragsabschluss erreichten.

Grundsätzlich sollte bei Beanstandung einer Rechnung zuerst der betreffende Shop als erster Anlaufpunkt aufgesucht werden. Kann hier nicht oder nur unzureichend geholfen werden, solle sich ein Kunde in schriftlicher Briefform direkt bei Vodafone beschweren, rät die Vodafone Pressestelle. Solange ein Sachverhalt nicht geklärt wäre, sei es darüber hinaus laut der Pressestelle durchaus legitim, die Zahlung einer Rechnung zu verweigern. Vodafone wird der unzureichenden Beratung aus dem Beispielfall nachgehen und die entsprechenden Shopmitarbeiter bezüglich des Falls zur Rede stellen.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrates im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
05.12.2009   Mobilfunkverträge: Was tun bei falscher Rechnung?
03.12.2009   Tchibo Weihnachtsaktion: Internet Stick für 29,95 Euro
02.12.2009   Umfrage: 77 Prozent wollen billiger surfen
02.12.2009   Bild Mobil: Surfstick für 24,95 Euro
01.12.2009   Klarmobil.de: Neuer 5-Fach-Tarif für Studenten
01.12.2009   Mobiles Internet: Jeder 3. Seitenaufruf übers iPhone
27.11.2009   A.T.U. Talk: Anbieterintern für 1 Cent pro Minute
26.11.2009   Mobiles Internet: Discosurf startet im D1-Netz
25.11.2009   Mobilcom-Debitel: iPhone-Tarif für monatlich 34,90 Euro
25.11.2009   Studie: Eltern wollen mehr Kontrolle bei SMS
25.11.2009   Neuer Internetdienst: So vergessen Sie keine Kündigungsfrist
24.11.2009   EU-Beschluss: Anbieterwechsel an 1 Tag


[Quelle: Vodafone Pressestelle, Billig-Tarife.de] [Redakteur: Eike Kohls]