Billig-Tarife

Kabel Deutschland: Ab 2010 bis zu 100 MBit/s

18.11.2009 - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland begrüßt in diesen Tagen seinen millionsten Kunden im Internet- und Telefonie-Bereich. In Zukunft möchte der Anbieter sein Angebot mit Downloads mit bis zu 100 MBit/s noch attraktiver machen.

Internet und Telefon über das Fernsehkabel ist in Deutschland keine Seltenheit mehr - mittlerweile hatte es sich als leistungsfähige Alternative zu DSL etabliert. Laut einer aktuelle Studie des VATM (Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten) werden die Kabelnetzbetreiber im Jahr 2009 von geschätzten 2,1 Mio. Breitband-Neukunden annähernd 40 Prozent für sich gewinnen. „Wir freuen uns, dass die Internet- und Telefonie-Produkte über das Fernsehkabel so gut von unseren Kunden angenommen werden“, sagt Adrian von Hammerstein, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel Deutschland. Kabel Deutschland wird im kommenden Jahr erstmals ein Internet-Produkt mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s anbieten. Kunden können dann noch schneller große Dateien aus dem Internet herunterladen, zum Beispiel Software-Updates oder Filme. So können dann mehrere Nutzer in einem Haushalt gleichzeitig online sein und von einem Anschluss mit hoher Bandbreite profitieren.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kabel-Internet im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
18.11.2009   Kabel Deutschland: Ab 2010 bis zu 100 MBit/s
16.11.2009   Breitbandausbau: Blockade der Telekom gelöst
11.11.2009   Breitbandausbau: Fördermittel werden nicht abgerufen