Billig-Tarife

Kabel Deutschland: Ab 2010 bis zu 100 MBit/s

18.11.2009 - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland begrüßt in diesen Tagen seinen millionsten Kunden im Internet- und Telefonie-Bereich. In Zukunft möchte der Anbieter sein Angebot mit Downloads mit bis zu 100 MBit/s noch attraktiver machen.

Internet und Telefon über das Fernsehkabel ist in Deutschland keine Seltenheit mehr - mittlerweile hatte es sich als leistungsfähige Alternative zu DSL etabliert. Laut einer aktuelle Studie des VATM (Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten) werden die Kabelnetzbetreiber im Jahr 2009 von geschätzten 2,1 Mio. Breitband-Neukunden annähernd 40 Prozent für sich gewinnen. „Wir freuen uns, dass die Internet- und Telefonie-Produkte über das Fernsehkabel so gut von unseren Kunden angenommen werden“, sagt Adrian von Hammerstein, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel Deutschland. Kabel Deutschland wird im kommenden Jahr erstmals ein Internet-Produkt mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s anbieten. Kunden können dann noch schneller große Dateien aus dem Internet herunterladen, zum Beispiel Software-Updates oder Filme. So können dann mehrere Nutzer in einem Haushalt gleichzeitig online sein und von einem Anschluss mit hoher Bandbreite profitieren.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kabel-Internet im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
18.11.2009   Kabel Deutschland: Ab 2010 bis zu 100 MBit/s
16.11.2009   Breitbandausbau: Blockade der Telekom gelöst
11.11.2009   Breitbandausbau: Fördermittel werden nicht abgerufen




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details