Billig-Tarife

Mobiles Internet: Maxxim Data wechselt Netz

28.10.2009 - Der mobile Internetanbieter Maxxim Data ist erst vor gut zwei Wochen mit einer eigenen mobilen Flatrate im Netz von Vodafone gestartet. Nun hat der Anbieter das Netz gewechselt, so dass in Zukunft alle Kunden im T-Mobile Netz surfen.

"Eine mobile Internetflatrate für 19,95 Euro im Monat" das war die Nachricht mit der Maxxim vor zwei Wochen von sich reden machte. Nun überrascht der Anbieter mit einem Netzwechsel zu T-Mobile. Diese Information bekommt der Kunde bei der Verfügbarkeitsüberprüfung auf der Maxxim Webseite mitgeteilt. Auch im Netz von T-Mobile surft man mit bis zu 7,2 MBit/s in HSDPA-Geschwindigkeit. Nach einem genutzten Datenvolumen von 5 GB pro Monat wird weiterhin auf langsame GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. "Maxxim Data" nutzt somit nun das gleiche Netz wie der Maxxim Mobilfunk-Discounttarif.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobile Flatrate Anbieter
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
28.10.2009   Mobiles Internet: Maxxim Data wechselt Netz
27.10.2009   Mobilfunkmarkt: Ein Ladegerät für alle ab 2010
26.10.2009   Mobilfunkstudie: Schlechte Noten für die Shops
23.10.2009   Mobilfunk-Discounter: Fonic verschenkt 25 Frei-SMS
22.10.2009   Mobiles Internet: Langsame Flatrate für 14,95 Euro
21.10.2009   Fonic : Für 9 Cent pro Liter tanken
21.10.2009   Big Sim: Mobile Flatrate für rechnerisch 16 Euro
19.10.2009   Mobiles Internet: Für 77 Cent pro Stunde surfen
19.10.2009   Studie: 66 Prozent kaufen im Handyshop
16.10.2009   Mobilfunk-Discounter: Gratis-ICQ auf dem Handy


[Quelle: Pressemitteilung Maxxim] [Redakteur: Eike Kohls]