Billig-Tarife

Übernahme: Kein DSL mehr von Freenet

03.10.2009 - DSL Anbieter schrumpfen. Nach dem kürzlichen Zusammenschluss von Vodafone und Arcor gibt es seit 1. Oktober auch kein Freenet DSL mehr für Neukunden. Bestandskunden bleiben Freenet aber weiterhin erhalten.

Mit "normal ist das nicht" wurde die etwas verrückte Freenet DSL-Marke umworben. Neukunden können nun auf der Freenet-Internetseite nur noch DSL-Anschlüsse der 1&1 Internet AG bestellen. Das Mobilfunkgeschäft ging an Mobilcom-Debitel, das auch noch immer den Freenet-Boomerang als Logo trägt.

Für Freenet Bestandskunden ändert sich zunächst nichts. Die DSL Verträge sind weiterhin gültig.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> DSL-Komplettpakete im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
03.10.2009   Übernahme: Kein DSL mehr von Freenet
01.10.2009   Studie: Jeder dritte Senior ist online
01.10.2009   Tele2: Schnelleres DSL zum gleichen Preis
29.09.2009   Praxisbeispiel: So bekommen kleine Städte Mega-DSL




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details