Billig-Tarife

Studie: 4 Milliarden nutzen Handy

25.08.2009 - Trotz der anhaltenden Witschaftskrise legt die Zahl der weltweiten Handynutzer weiter zu. In diesem Jahr wird diese Zahl erstmals die 4 Milliarden Grenze überschreiten - was einem Anteil von zwei Dritteln der Weltbevölkerung entspricht.

Die weltweite Wirtschaftskrise hat somit bisher keinen Einfluss auf den Mobilfunkmarkt. Die Zahlen stammen aus einer aktuellen Untersuchung des European Information Technology Observatory (EITO) und wurden nun durch den Hightech-Verband Bitkom veröffentlicht. „Die Telekommunikation reagiert nur geringfügig auf die Wirtschaftskrise. Die Zahl der Mobilfunk- und Internetnutzer in aller Welt steigt nach wie vor kräftig an“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer.

Das stärkste Wachstum kommt derzeit aus den Schwellenländern in Asien, Südamerika und Osteuropa. Den Spitzenplatz belegt Indien mit einem Umsatzanstieg von 12 Prozent auf rund 35 Milliarden Euro. Der Telekommunikationsmarkt in Brasilien legt im Jahr 2009 um 6 Prozent auf 52 Milliarden Euro zu und in Chinas wächst der Umsatz um 2,2 Prozent auf 107 Milliarden Euro. Somit ist China inzwischen der drittgrößte TK-Markt der Welt hinter den USA und Japan. „Neue Impulse bringen die steigende Verbreitung moderner Smartphones und die Nutzung mobiler Datendienste“, sagte Scheer weiter. In der Europäischen Union stabilisiere sich der Markt im Jahr 2009 bei einem Volumen von 362 Milliarden (minus 0,1 Prozent). Im kommenden Jahr sei wieder mit einem Plus in Höhe von 1 Prozent zu rechnen.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrates im Vergleich
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
25.08.2009   Studie: 4 Milliarden nutzen Handy
25.08.2009   Was sind Mobilfunkdiscounter?:
24.08.2009   o2: Kostenairbag online für 51 Euro
21.08.2009   Verbraucherzentrale: E-Plus erhebt Strafgebühr
20.08.2009   Studie: Mehr Sicherheit durchs Handy
18.08.2009   Neue Technik: Bahnfahren mit dem "Handy-Ticket"
17.08.2009   Vodafone: Unterwegs Surfen mit 14,4 MBit/s
17.08.2009   Mobiles Internet: o2 erlaubt Skype über UMTS
13.08.2009   Tchibo: Zum Start 20 Euro Guthaben
12.08.2009   Studie: 50 Millionen schreiben SMS


[Quelle: Pressemitteilung Bitkom] [Redakteur: Eike Kohls]