Billig-Tarife

Fon: WLAN-Teilen vor dem Aus?

12.08.2009 - Als Benutzer der WLAN-Community FON stellt man anderen Mitgliedern Teile seines Internetanschlusses zur Verfügung und erhält dafür einen WLAN-Zugang an vielen Punkten der Welt. Dieses Modell steht nach einem Gerichtsurteil nun vor dem Aus.

Das OLG Köln hat aktuell die Klage eines Internet-Providers bestätigt, wonach das offenen WLAN-Netz von Fon den Wettbewerb störe. Fon erklärt hierzu selbst in seinem Community-Blog, dass sich die Klage "rechtlich gegen FON als Unternehmen und ganz und gar nicht gegen FON Nutzer" richte. Der Internetprovider, dessen Namen nicht benannt wird, sieht in Fon eine Gefährdung des eigenen Flatrate Modells.

Bei Fon stellt der Benutzer einen Teil seines Internetzugangs - also einen Teil der sogenannten Bandbreite - den restlichen Community-Mitgliedern zur Verfügung. Das Problem hierbei ist, dass die Internetprovider in der mehrfachen Nutzung eines Internetanschlusses einen Nachteil im Wettbewerb fürchten, weil beispielsweise mobile Flatrateangebote darunter leiden könnten. Darüber hinaus stellt Fon in seinem Internetblog klar, dass weder die Fon-Community noch eine Fon-Mitgliedschaft aktuell in Deutschland illegal seien. Für Nutzer habe das Urteil des OLG Köln keine rechtlichen Auswirkungen. Stattdessen befinde man sich in einer laufenden und sehr positiven Diskussion mit dem klagenden Internetprovider, so dass ein mögliches Verbot der Community in Deutschland nicht bevorstehe. Somit bleibt es vielen Nutzern weiterhin möglich Fon an verschiedenen Orten der Welt über das WLAN-Netz von Fon mit dem Handy oder Notebook zu surfen.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Mobile Flatrate Anbieter im Vergleich
> Komplettpakete im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
12.08.2009   Fon: WLAN-Teilen vor dem Aus?
03.08.2009   Ratgeber: Wie wechsle ich den DSL-Anbieter?
03.08.2009   DSL: 3 Monate Rückgaberecht bei o2




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details