Billig-Tarife

Aktion: o2 verschenkt bis zu 4 SIM-Karten

11.08.2009 - Beim Mobilfunkanbieter o2 bietet auf seiner Webseite aktuell kostenlose Sim-Karten mit 1 Euro Startguthaben an. Pro Person können bis zu vier SIM-Karten für den Tarif o2 o Prepaid bestellt werden.

Zunächst gilt die SIM-Karte für einen Monat, nach jedem Aufladen weitere sechs Monate. Lädt man sein Prepaidguthaben auf, so bekommt man bis zu 1000 Frei-SMS. Hierfür muss das Konto mit 60 Euro aufgeladen werden. Außerdem gibt es ab einem Aufladebetrag von 15 Euro bis zu 150 Frei-SMS, ab 20 Euro bis zu 300 Frei-SMS und ab 30 Euro bis zu 500 Frei-SMS pro Monat. Diese SMS gelten jedoch nur für die ersten dreißig Tage nach Aufladen des Kontos und müssen in diesem Zeitraum verbraucht werden.

o2 betont, dass es wegen der großen Nachfrage zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen könnte. Mit der "Freikarte" telefoniert man im Tarif o2 o Prepaid für 15 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Die SMS kostet ebenfalls 15 Cent. Auch im Prepaidtarif o2 o greift ab einem Monatsbetrag von 60 Euro der sogenannte "Kostenairbag", der die monatlichen Kosten auf maximal 60 Euro begrenzt. o2 o ist somit als 60 Euro-Flatrate für SMS und Gespräche in alle deutschen Netze zu verstehen. Die "Freikarten"-Aktion läuft noch bis zum 18. August.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrates im Vergleich
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
11.08.2009   Aktion: o2 verschenkt bis zu 4 SIM-Karten
10.08.2009   Unterwegs Surfen: Freies WLAN in Berlin vor dem Aus
  Tchibo Surfstick im Praxistest:
06.08.2009   Umfrage: Tarifdschungel im Mobilfunk?
05.08.2009   Studie: 4 Milliarden Handy-Nutzer weltweit
03.08.2009   Mobiles Internet: Tagesflatrate für 3,50 Euro


[Quelle: o2 Internetseite] [Redakteur: Eike Kohls]