Billig-Tarife

E-Plus: Guthaben statt Grundgebühr

27.07.2009 - Ab dem 1. August bietet der Mobilfunkanbieter E-Plus seinen Kunden statt einer Grundgebühr einen Mindestumsatz an. Der Betrag von 10 Euro kann zukünftig komplett abtelefoniert werden.

Weiterhin telefoniert man im Tarif Zehnsation für 10 Cent pro Minute in alle deutschen Netzen. Eine Handy Internet-Flat lässt sich für zehn Euro und eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten hinzubuchen. Eine SMS kostet im Tarif 19 Cent in alle Netze. Alternativ können verschiedene SMS-Pakete hinzugebucht werden. Hier kann zwischen einer SMS-Flat ins Netz von E-Plus für 5 Euro monatlich und einem SMS-Paket mit 100 Inklusiv-SMS in alle Netze für 10 Euro monatlich ausgewählt werden. Online-Shopper und Studenten, die die neue Zehnsation unter Vorlage ihres Studentenausweises im E-Plus Shop, Partnershop oder Handel abschließen, erhalten zusätzlich 50 Frei-SMS pro Monat. Auch die Familienoption bleibt den Kunden weiter im E-Plus-Angebot erhalten. Mit der Family & Partner Option für monatlich 2,50 Euro extra mit bis zu 5 anderen Freunden, die die Option auch gebucht haben, kostenlos telefonieren.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Handy-Flatrates
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
27.07.2009   E-Plus: Guthaben statt Grundgebühr
27.07.2009   Base: Handy und Internet im Paket
24.07.2009   Tchibo: Mobile Tagesflatrate für 2,95 Euro
23.07.2009   Mobiles Internet: Über 60 % surfen mit UMTS
20.07.2009   Mobiles Internet: Langsame Tagesflat für 2,49 EUR
17.07.2009   Mobiles Internet boomt weiter: Markt wächst um 10 Prozent
16.07.2009   1&1 Notebook-Flat HSDPA: Tricks beim mobilen Internet
14.07.2009   Vodafone-Angebot bei Media Markt: Surfstick für 27 Euro


[Quelle: Pressemitteilung E-Plus] [Redakteur: Eike Kohls]