Billig-Tarife

1&1: V-DSL in 50 Städten

22.07.2009 - 1&1 und die Deutsche Telekom haben eine Kooperation beim schnellen V-DSL Internet vereinbart. 1&1 wird das Angebot der Telekom nutzen und an seine Kunden weitergeben. Mit V-DSL werden Downloads mit bis zu 50 MBit/s möglich.

Mit dieser Technologie surft man gut dreimal schneller als bei einem DSL 16000-Anschluss, der momentan als obere Grenze beim herkömmlichen DSL gilt. 1&1 möchte V-DSL ab September zunächst in 50 deutschen Städten anbieten. Vor allem bei dem in Kürze startende High-Definition Angebot der Online-Videothek Maxdome kommt V-DSL somit zur Anwendung. Außerdem verspricht sich 1&1 eine stärkere Nutzung der 1&1 Onlinefestplatte. Nach 1&1 Angaben kann der Kunde hier über ein Datenvolumen von 1000 GigaByte verfügen.

Ein Angebot für das Streaming von IPTV ist im Vertrag mit der Deutschen Telekom zunächst nicht enthalten, soll aber innerhalb dieses Jahres noch geregelt werden. Des Weiteren möchte sich 1&1 dem Ausbau des V-DSL-Netzes widmen, um die Verfügbarkeit des Angebots zu steigern. Zu welchen Preisen V-DSL bei 1&1 verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Komplettpakete im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
22.07.2009   1&1: V-DSL in 50 Städten
                  Bundesnetzagentur: Der Strommesszähler der Zukunft
15.07.2009   Alternative zu mobilen Flatrates: Mit WLAN unterwegs surfen




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details