Billig-Tarife

Jubiläum: 10 Jahre mobiles Internet

05.06.2009 - Vor zehn Jahren kamen die ersten Handys mit WAP-Technologie auf den Markt und läuteten somit die Entwicklung des mobilen Internets ein. Seitdem hat sich eine Menge getan - mobiles Surfen ist heute schneller und bezahlbarer.

Mit WAP (Wireless Application Protocol) war man erstmals in der Lage Internetseiten auf dem Handydisplay darzustellen. Das 7110 von Nokia war das erste WAP-fähige Handy weltweit. 2002 folgten die ersten Geräte mit Displays, die auch Farben darstellen konnten, was auch die Anzeige der bis dato im Vergleich zum "richtigen Internet" abgespeckten Internetseiten verbessern sollte.

Neben den Entwicklungen im Gerätebereich änderten sich mit den Jahren auch die Übertragungsstandards. Auf GPRS folgte 2004 die Übertragungstechnologie UMTS, die ein echtes Internetgefühl auf dem Handy bot. Jetzt war es möglich mit 384 kilobit pro Sekunde Daten mobil zu übertragen. Nun boten die ersten Handyanbieter auch mobile Datentarife und -optionen zu bestehenden Verträgen an, allerdings zu immens hohen Preisen. So wurden pro übertragenem MegaByte meist Beträge von über einem Euro fällig.

Durch die Weiterentwicklung der Handydisplays und dem Aufkommen von Smartphones wird das mobile Internet auf dem Handy dem Surfen am heimischen PC heute immer ähnlicher. Vergleicht man die heutigen Smartphones mit einem WAP-Handy von einst, kann man schon äußerlich feststellen, was diese 10 Jahre technische Weiterentwicklung bedeuten. Auch bei in der Handytarifwelt ist das mobile Internet angekommen. Mittlerweile gibt es mobile Flatrates zu fairen Preisen, die das ständige Surfen, Chatten und E-Mail-Schreiben auf dem Handy erlauben.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobile Flatrate Anbieter im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
05.06.2009   Jubiläum: 10 Jahre mobiles Internet
04.06.2009   Mobilfunk im Ausland:: 13 Cent pro SMS ab 1. Juli
02.06.2009   Bitkom-Studie:: Handyverkäufe sinken um 5,2 %
22.05.2009   Handy-Flatrate: Genion L für 4,99 € pro Monat
20.05.2009   Mobilfunk Studie: Keiner nutzt VoIP auf dem Handy


[Quelle: Pressemitteilung Vodafone] [Redakteur: Eike Kohls]