Billig-Tarife

Arcor: 100 Mbit/s schnelle Glasfaserleitungen

03.04.2009 - Nach M-Net in München hat nun auch die Vodafone-Tochter Arcor angekündigt, im hessischen Hanau Gebäude mit Glasfaser-Anbindungen auszustatten. Die Leitungen ermöglichen es, mit 100 Mbit/s im Internet zu surfen.

Bei diesem Projekt in Hanau handelt es sich, laut Arcor, um einen Pilotversuch, bei dem die Glasfaser-Leitungen bis ins Haus verlegt werden. Den Fokus legt Arcor jedoch noch auf den Ausbau eines VDSL-Netzes. Hierbei werde Glasfaser lediglich bis zu hausnahen Verteilern verlegt. Die weitere Anbindung erfolgt dann über klassische Kupferleitungen.

Mit DSL werden derzeit bis zu 16 Mbit/s ermöglicht. Viele Nutzer, die über ihren Kabelanschluss im Internet surfen, können sogar bis zu 32 Mbit/s erreichen.

Das Engagement von Arcor in Hanau und M-Net in München ist jedoch zukunftsweisend. Die Glasfaser-Technologie ermöglicht eine sehr viel schnellere Datenübertragungen als die herkömmlichen Kupferkabel.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Informationen zum Anbieter Arcor
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
03.04.2009   Arcor: 100 Mbit/s schnelle Glasfaserleitungen
02.04.2009   QSC: Kein DSL mehr für Privatkunden
01.04.2009   Bundesnetzagentur: Preise für letzte Meile sinken leicht
30.03.2009   Kabel Deutschland: Surfen mit 32 Mbit/s
27.03.2009   Mobiles Internet: RTL2 bietet Surf-Flatrate an
23.03.2009   Mobiles Internet: Fioon hebt Preise für Flatrate an




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details