Billig-Tarife

Arcor: 100 Mbit/s schnelle Glasfaserleitungen

03.04.2009 - Nach M-Net in München hat nun auch die Vodafone-Tochter Arcor angekündigt, im hessischen Hanau Gebäude mit Glasfaser-Anbindungen auszustatten. Die Leitungen ermöglichen es, mit 100 Mbit/s im Internet zu surfen.

Bei diesem Projekt in Hanau handelt es sich, laut Arcor, um einen Pilotversuch, bei dem die Glasfaser-Leitungen bis ins Haus verlegt werden. Den Fokus legt Arcor jedoch noch auf den Ausbau eines VDSL-Netzes. Hierbei werde Glasfaser lediglich bis zu hausnahen Verteilern verlegt. Die weitere Anbindung erfolgt dann über klassische Kupferleitungen.

Mit DSL werden derzeit bis zu 16 Mbit/s ermöglicht. Viele Nutzer, die über ihren Kabelanschluss im Internet surfen, können sogar bis zu 32 Mbit/s erreichen.

Das Engagement von Arcor in Hanau und M-Net in München ist jedoch zukunftsweisend. Die Glasfaser-Technologie ermöglicht eine sehr viel schnellere Datenübertragungen als die herkömmlichen Kupferkabel.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Informationen zum Anbieter Arcor
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
03.04.2009   Arcor: 100 Mbit/s schnelle Glasfaserleitungen
02.04.2009   QSC: Kein DSL mehr für Privatkunden
01.04.2009   Bundesnetzagentur: Preise für letzte Meile sinken leicht
30.03.2009   Kabel Deutschland: Surfen mit 32 Mbit/s
27.03.2009   Mobiles Internet: RTL2 bietet Surf-Flatrate an
23.03.2009   Mobiles Internet: Fioon hebt Preise für Flatrate an