Billig-Tarife

Congstar: Für 59,99 Euro in alle Netze

31.03.2009 - Die Telekom-Tochter Congstar bietet ab morgen drei neue Handytarife an. Mit dem 9-Cent-Tarif, der Kombi-Flat und der Full-Flat können Neukunden im Netz von T-Mobile billig telefonieren und per Rechnung bezahlen.

Die Tarife

Mit dem 9-Cent-Tarif telefonieren Kunden für 9 Cent/Minute in alle Netze. 9 Cent beträgt auch der SMS-Preis.

Die Kombi-Flat beinhaltet eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie zu anderen Congstar-Kunden. Die monatliche Grundgebühr beträgt 9,99 Euro, Telefonate in andere Netze werden mit 19 Cent/Minute berechnet.

Die Full-Flat ist eine Flatrate in alle Netze für Vieltelefonierer. Kunden können damit also zu einem monatlichen Pauschalpreis unbegrenzt mit dem Handy telefonieren. Wer diesen Tarif bis zum 30. April bucht, zahlt in den ersten 24 Monaten 59,99 Euro/Monat. Ansonsten fallen 69,99 Euro/Monat an.

Laufzeit und Rufnummern-Mitnahme

Alle Tarife können ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden. Dann fällt jedoch eine einmalige Anschlussgebühr von 25 Euro an. Flatrate-Kunden, die eine 24-monatige Laufzeit akzeptieren müssen diese nicht zahlen. 9-Cent-Tarif-Kunden zahlen bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit eine einmalige Gebühr von 9,99 Euro.

Im Gegensatz zu den Prepaid-Tarifen von Congstar, ist bei den Postpaid-Tarifen eine Rufnummernportierung möglich. Diese wird bis zum 30. April sogar mit einem Startguthaben von 25 Euro belohnt. Ansonsten enthalten die Tarife kein Startguthaben.

Fazit

Congstar vereinfacht damit seine Tarifstruktur. Bisher konnten Congstar-Kunden Flatrates in bestimmte Mobilfunknetze buchen. Ab 1. April gibt es diese Möglichkeit, Flatrates zu kombinieren, nicht mehr. Die Prepaid-Tarife und die Verträge von Bestandskunden bleiben jedoch unberührt.

Der 9-Cent-Tarif ist vergleichbar mit den Tarifen vieler anderer Mobilfunk-Discounter. Er unterscheidet sich von ihnen hauptsächlich durch das Postpaid-Verfahren, also die Bezahlung per Rechnung. Es gibt allerdings bereits Mobilfunk-Discounter, die nur einen Minutenpreis von 8 Cent verlangen.

Die Alle-Netze-Flatrate von Congstar ist hingegen eines der derzeit günstigsten Angebote dieser Art auf dem Markt. Nur die Flat XL von HFO ist billiger (54,95 Euro/Monat). Dafür ist diese jedoch an eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit gebunden. Weitere Informationen zu den Tarifen finden Sie auf der Congstar Internetseite.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Mobilfunk-Discounter im Vergleich
Handy-Flatrates im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
31.03.2009   Congstar: Für 59,99 Euro in alle Netze
26.03.2009   Mobilfunkgespräche: Für 6,9 Cent ins türkische Festnetz
25.03.2009   Handytarife: Komplett-Flatrate für 79,95 Euro
24.03.2009   Handytarife: Neuer Prepaid-Tarif: 8 Cent/Minute
23.03.2009   Mobiles Internet: Fioon hebt Preise für Flatrate an
20.03.2009   Handytarife: Alice steigt ins Mobilfunkgeschäft ein
19.03.2009   Mobiles Internet: Tchibo bietet Flatrate für 19,95 Euro


[Quelle: Pressemitteilung Congstar] [Redakteur: Judith Mühr]