Skype entwickelt Produkt für Unternehmen

24.03.2009 - Der VoIP Anbieter Skype, der sich bisher hauptsächlich an Privatkunden richtete, drängt nun auch in den Unternehmensmarkt. Skype wird eine Internettelefon-Software anbieten, die es Firmenangestellten ermöglicht, über die herkömmliche Büro-Telefonanlage lokale und internationale Anrufe zu VoIP Preisen zu tätigen.

Derzeit wird eine Beta-Version der Software in ausgewählten Unternehmen in den USA getestet. Die Firmen telefonieren damit für 2,1 Cent/Minute auf Handys und ins Festnetz. Anrufe vom Computer in normale Telefonsysteme sind kostenlos. Wann die Software offiziell auf den Markt gebracht wird, ist derzeit noch unklar.


Weitere Informationen:
www.skype.com


In Kooperation mit
Ein Service von Billig-Tarife.de


[Alle Angaben ohne Gewähr] [Alle Rechte vorbehalten]
[Artikel: Copyright by Billig-Tarife.de]