Billig-Tarife

Carpo: Lidl stellt DSL und VoIP-Telefonie ein

02.03.2009 - "Die Vision von Carpo, mit hoher Service-Qualität dieses Segment zu bedienen, lässt sich in einem Markt, der nur von Preiskämpfen bestimmt ist, nicht entsprechend unserer ursprünglichen Idee realisieren," kommentiert Carpo Gründer und CEO Michael Urban die aktuelle Situation.

Carpo, die auch für Lidl-Kunden DSL-Anschlüsse verkauften, sind nach eigenen Angaben zu klein um im Markt bestehen zu können. Daher stellt Carpo die Vermarktung von allen DSL- und VoIP-Tarifen ab 1. März ein. Bestandskunden werden bereits informiert. Eine Beratung per Telefonhotline wird es weiterhin geben. Ausserdem wird diesen, laut Carpo, eine Alternativ-Lösungen angeboten.

Ein Stopp der Vermarktungsaktivitäten bedeutet nicht gleichzeitig eine Insolvenz von Carpo. Das Unternehmen will im Sommer dieses Jahres mit einem neuen Produkt einen neuen Markt bedienen.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Billig-Tarife.de: DSL-Tarife im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
02.03.2009   Carpo: Lidl stellt DSL und VoIP-Telefonie ein
02.03.2009   Internet-by-Call: Faire Tarife: Frühe Ankündigung von Preisänderungen
26.02.2009   E-Plus: Mobile Internet Flatrate für 1 Euro pro Monat?
20.02.2009   Mobiles Internet: Schnelleres Surfen mit HSPA+ und LTE
19.02.2009   Breitband-Ausbau: Bis Ende 2010 lückenlose Internetversorgung




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details