Billig-Tarife

PRIVATKUNDEN: Mobiles Internet auf dem Vormarsch

04.02.2009 - Mobiles Internet wird immer beliebter. So rechnet beispielsweise der Mobilfunkanbieter O2 in diesem Jahr fast mit einer Verdreifachung der Zahl seiner Mobile-Internet-Kunden.

Die Möglichkeit, mit dem Laptop oder dem Handy unterwegs im Internet zu surfen, wird von immer mehr Kunden genutzt. Grund für diese Entwicklung ist zum einen, dass immer mehr klassische Internetseiten auf mobilen Endgeräten optimiert dargestellt werden. Zudem wächst die Vielfalt der Geräte für mobiles Surfen: Kunden haben die Wahl zwischen Handy, Smartphone, Netbook und Notebook. Und nicht zuletzt sinkende Preise und Flatrate-Angebote machen das mobile Internet für auch Privatkunden interessant. So kündigte O2 für März das Produkt Internet Home&Go an, eine Kombination aus DSL-Anschluss und mobilem Internet. Unsere Tarifvergleichstabellen zum Internetzugang per Handy und Internetzugang per Notebook helfen Ihnen bei Preis- und Leistungsvergleichen der Angebote.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Vergleichstabelle Internetzugang Handy
> Vergleichstabelle Internetzugang Notebook
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
04.02.2009   PRIVATKUNDEN: Mobiles Internet auf dem Vormarsch
02.02.2009   Februar: Die Lockangebote der DSL-Anbieter
29.01.2009   Blau.de: Flatrate zum mobilen Surfen für 19,80 Euro
27.01.2009   Prepaid-Kunden: : Simply: Mobile Internet-Flatrate auch ohne Handykarte
23.01.2009   Solomo: Kostenlos surfen auf Blogging-Dienst Twitter