Billig-Tarife

SMS aus dem Ausland bald billiger als im Inland?

25.09.2008 - Nachdem die EU-Kommission am Dienstag angekündigt hat, den Preis für eine SMS aus dem EU-Ausland auf maximal 13 Cent festzulegen, wird nun zunehmend Kritik am Preisdiktat der Kommission laut. Die neue Preisvorgabe soll schon ab Sommer 2009 gelten.

Bei derzeitigen Auslands-SMS-Preisen von bis zu 50 Cent pro Kurzmitteilung wäre dies eine deutliche Kürzung zugunsten der Verbraucher. Doch laut Branchenverband Bitkom bleiben Investitionen in Netzausbau und -qualität zwangsweise auf der Strecke, wenn wegen vorgeschriebener Preisobergrenzen die finanziellen Mittel dafür fehlen. Die von der Kommission geforderten 13 Cent pro SMS aus dem Ausland liegen sogar deutlich unter dem durchschnittlichen Inlands-SMS-Preis von 16 Cent.

Kritik an der Preisregulierung der EU-Kommission äußerte auch der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM). Nicht bei den Endverbraucherpreisen sollte die Kommission ansetzen, sondern bei den Vorprodukten. Eine Obergrenze für Vorleistungsprodukte im Daten-Roaming hält der VATM für sinnvoller, da die hohen Einkaufspreise für kleinere Netzbetreiber, die im Ausland mehr Netzkapazitäten zukaufen müssen, nachteilig sind. Nur auf der Vorleistungsebene machen Kürzung also Sinn und können wettbewerbsfördernd wirken.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Billig-Tarife.de: Weitere Infos zu Handytarifen
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
25.09.2008   SMS aus dem Ausland bald billiger als im Inland?
24.09.2008   Neue iPhone-Konkurrenz: Das Google-Handy G1
23.09.2008   Mobiles Internet: Mit Flatrates unbegrenzt surfen?
22.09.2008   Prepaid-Flatrate von O2: Mobil mit dem Laptop surfen
19.09.2008   Billig telefonieren: VoIP für das Handy
17.09.2008   Wie surft man billig mit dem Handy im Internet?
16.09.2008   Billig mobil im Internet surfen - auch im Ausland
15.09.2008   E-Plus: Inklusivpaket für 39,99 Euro statt 57,50 Euro
11.09.2008   Sipgate und T-Mobile streiten sich um iPhone-Tarife


[Quelle: Pressemitteilung Bitkom, VATM] [Redakteur: Judith Mühr]