Billig-Tarife

1XNet stellt DSL-Vermarktung ein

12.09.2008 - Der Provider 1XNet stellt ab sofort für alle Marken und Produkte seine Vermarktung im Bereich DSL ein. Als Grund gibt das Unternehmen die harte Wettbewerbssituation an. Derzeit sei es nicht möglich genügend DSL-Neukunden zu gewinnen. Von der Maßnahme sind auch Bestandskunden betroffen.

Alle bestehenden Kunden werden ab dem 30. November an neue Vertragspartner verwiesen, um einen Fortbestand des Internetzugangs zu gewährleisten. Mit der nächsten Rechnung erhalten sie entsprechende Informationen.

Laut 1XNet wird weiterhin daran gearbeitet, ein neues Vorleistungsprodukt einzukaufen, damit in Zukunft wieder ein DSL Produkt angeboten werden kann.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Informationen zum Anbieter 1XNet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
12.09.2008   1XNet stellt DSL-Vermarktung ein
11.09.2008   Sipgate und T-Mobile streiten sich um iPhone-Tarife
09.09.2008   Neue Internet-Flatrate und Laptop für unter 150 Euro
07.09.2008   Beim Onlineshopping gratis surfen und telefonieren
03.09.2008   Neue 1&1 Notebook-Flatrate ab 19,99 Euro im Monat
02.09.2008   Internet-by-Call: Preiserhöhungen um das 50 fache




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details