Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Wie teuer ist die VoIP Internettelefonie wirklich?

10.09.2008 - Bei dem Namen VoIP-Internettelefonie denkt fast jeder an eines: Skype. Dabei gibt es noch 70 weitere VoIP-Anbieter in Deutschland. Und: Man benötigt nicht immer einen Computer für das billige Telefonieren über die Internetleitung. Aber welcher Anbieter ist der Beste?

Der wohl weltweit bekannteste VoIP-Anbieter ist Skype. Skype ist ein kleines PC-Programm, mit dem über den Computer telefoniert werden kann - aber nicht nur das! Seit einigen Monaten hat Skype einige Telefonapparate (56 bis 130 Euro) im Angebot, mit denen die VoIP-Telefonie auch ohne Computer möglich ist. Telefonate von Skype zu Skype sind weltweit kostenlos - doof nur, wenn der andere kein Skype besitzt oder der PC gerade ausgeschaltet ist. Ganz neu ist dafür ein neuer Monatstarif, mit dem man für 3,39 Euro pro Monat (inkl. Mehrwertsteuer) 167 Stunden lang in das Festnetz von Deutschland oder in eines von 20 anderen europäischen Ländern billig telefonieren kann.


Skype ist einzigartig - leider

Im Vergleich zu fast allen anderen deutschen VoIP-Anbietern nutzt Skype eine andere Technik. Dadurch ist es nicht möglich Skype-Telefonate nur über die Internetleitung zu anderen VoIP-Anbietern kostenlos zu machen. Gespräche zwischen Sipgate oder freenet beispielsweise sind von vorne herein kostenlos. Bei der Sprachqualität hingegen kann Skype dank einer anderen Technik etwas Punkten.


Was zeichnet einen guten VoIP-Tarif aus?

Bei der Wahl eines VoIP-Anbieters ist eines wichtig: die Telefonnummer. Der Tarif sollte auf alle Fälle eine normale Festnetzrufnummer des Wohnortes besitzen, damit auch andere Personen ohne VoIP billig anrufen können. Genau so wichtig ist es, dass mit dem VoIP-Tarif auch in das normale Fest- und Mobilfunknetz telefoniert werden kann und die Notrufnummer 110 und 112 erreichbar sind. Wenigtelefonierer sollten auf einen niedrigen Minutenpreis - möglichst unter 2 Cent - achten. Wer Vieltelefonierer ist (mehr als 20 Minuten am Tag) und eine VoIP-Telefon-Flatrate entweder im Komplettpaket mit einem DSL-Anschluss oder seperat unter 10 Euro bucht, sollte gut aufgehoben sein.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Billig-Tarife.de: VoIP-Anbieter-Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
10.09.2008   Wie teuer ist die VoIP Internettelefonie wirklich?
09.09.2008   Neue Internet-Flatrate und Laptop für unter 150 Euro
07.09.2008   Beim Onlineshopping gratis surfen und telefonieren
01.09.2008   GMX: Billigstes Telefon- und DSL-Paket für 16,37 Euro
27.08.2008   Congstar-Pakete in Kritik: Kein Call-by-Call möglich
26.08.2008   EWE AG führt Tochterunternehmen zusammen


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details