Billig-Tarife

Vodafone: Billig telefonieren jetzt auch für Nicht-Studenten

14.07.2008 - Vodafone bietet seinen Studenten-Tarif ab sofort allen 18 bis 25-jährigen an, egal ob sie an einer Uni eingeschrieben sind oder nicht. Billig telefonieren und SMS verschicken können dadurch auch Schüler, Azubis oder junge Berufstätige.

Die Vorteile des Studenten-Tarifs können alle Neukunden, Vertragsverlängerer oder Kunden, die von CallYa, dem Prepaid-Angebot von Vodafone, in einen der Laufzeitverträge mit Studentenrabatt wechseln. Voraussetzung ist in jedem Fall der Abschluss eines Mobilfunkvertrages mit einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren.

Im Studententarif kostet beispielsweise die Vodafone-Superflat, mit der unbegrenzt ins deutsche Festnetz sowie ins Vodafone-Netz telefoniert werden kann, 19,95 Euro pro Monat. Wer zusätzlich 5 Euro pro Monat zahlt, erhält 60 Freiminuten in alle anderen Mobilfunknetze.

Wie bisher können auch Studenten, Schüler, Zivil- oder Wehrdienstleistende im Alter von 26 bis 30 Jahren bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung von den Studentenvorteilen profitieren.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Vodafone-Tarife für junge Leute
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
14.07.2008   Vodafone: Billig telefonieren jetzt auch für Nicht-Studenten
11.07.2008   Handy verdrängt zunehmend Festnetzanschlüsse
10.07.2008   Mobiles Internet: Debitel will Massenmarkt erobern
10.07.2008   Billig-Tarife.de kürt die Top 3 Mobilfunk-Discounter
07.07.2008   O2-Aktion: Kostenlose SIM-Karte und Frei-SMS
03.07.2008   VoIP: Weltweit mit dem Handy billig telefonieren
02.07.2008   Freenet bringt neuen Discount-Tarif auf den Markt


[Quelle: Pressemitteilung Vodafone] [Redakteur: Judith Mühr]