Billig-Tarife

VoIP: Weltweit mit dem Handy billig telefonieren

03.07.2008 - Wer auf Auslandsreisen mit dem Handy in die Heimat telefonieren will, sollte sich auf eine hohe Rechnung gefasst machen. Grund dafür sind die zu zahlenden Roaming-Gebühren. Billig telefonieren kann man jedoch per Voice-over-IP. Hier fallen keine Roaming-Gebühren an.

Innerhalb der EU sind diese Gebühren auf höchstens 58 Cent für abgehende Gespräche und 28 Cent für eingehende Gespräche begrenzt. Außerhalb Europas sind Handygespräche oft um ein Vielfaches teurer. Umgehen kann man diese Kosten mit Internet-Telefonie. Beispielsweise kostet ein Anruf ins deutsche Festnetz einen VoIP-Nutzer beim Anbieter Sipgate weltweit 1,79 Cent/Minute. Zum Vergleich: Für einen Anruf aus dem EU-Ausland ins deutsche Festnetz zahlt man 58 Cent/Minute. Weiterer Vorteil der VoIP-Variante ist, dass für eingehende Telefonate auch im Ausland nichts gezahlt werden muss.

Um per Voice-over-IP mit dem Handy im Ausland billig telefonieren zu können, benötigt man zunächst ein Dual-Mode-Handy. Dies unterstützt WLAN und kann in sogenannten WLAN-Hotspots (zum Beispiel in Hotels, Bars, an öffentlichen Plätzen) zur Internet-Telefonie genutzt werden. Wo sich solche Hotspots befinden, kann schon vor Reiseantritt auf Internetseiten, wie z.B. Hotspot-Locations.de, recherchiert werden.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
VoIP-Nutzen.de: VoIP-Anbieter im Überblick
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
03.07.2008   VoIP: Weltweit mit dem Handy billig telefonieren
02.07.2008   Freenet bringt neuen Discount-Tarif auf den Markt
01.07.2008   Base: SMS-Flat in alle Netze für 25 Euro pro Monat
30.06.2008   Preissenkungen für mobiles Surfen innerhalb der EU
26.06.2008   E-Plus: Billig telefonieren mit mehr Inklusiveinheiten
25.06.2008   Neuer Service: Websites für mobile Endgeräte umformen
24.06.2008   Nur noch bis 30. Juni: Handyflatrate für 5 Euro/Monat


[Quelle: Pressemitteilung Sipgate] [Redakteur: Judith Mühr]