Billig-Tarife

Mit dem neuen iPhone Emails abrufen und versenden

12.06.2008 - Das neue iPhone 3G, das Mitte Juli in Deutschland auf den Markt kommt, ist bereits in aller Munde. Die schwedische Firma Momail kündigt schon jetzt einen mobilen E-Mail-Push-Dienst an, der auf dem neuen Apple-Handy kostenlos verfügbar sein wird.

Mit dem kostenlosen Service Momail können iPhone-Besitzer dann mobil E-mailen. Dies ist "der erste E-Mail Push-Dienst, der mit der neuen Generation des Apple iPhone kompatibel ist". Auch Nutzern des iPhone-Konkurrenten Samsung Omnia, der ebenfalls demnächst auf den deutschen Markt kommen soll, steht Momail zur Verfügung.

Um den Service nutzen zu können, muss man sich auf der Momail Website anmelden. Eine spezielle Software muss nicht installiert werden, die Nutzung erfolgt webbasiert. Der Service an sich kostet nichts, bezahlt werden müssen aber die Datenmengen, die der Handyprovider für die Übermittlung der E-Mails auf das Handy abrechnet. Laut Momail sind diese Kosten geringer als der SMS-Versand, da der Datentransfer für jedes Endgerät optimiert wird.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
12.06.2008   Mit dem neuen iPhone Emails abrufen und versenden
11.06.2008   Crash: Für 7 Cent/Minute in alle Netze billig telefonieren
09.06.2008   Handy Internetzugang: Preise im Ausland sinken
06.06.2008   Sipgate stellt VoIP-Software für das iPhone vor
05.06.2008   Die neuen Auslands-Handytarife im EM-Sommer
04.06.2008   Simply: Minutenpreis von 5 Cent begrenzt bis Oktober
02.06.2008   Drei Monate lang billig telefonieren mit Callmobile


[Quelle: Pressemitteilung Momail] [Redakteur: Judith Mühr]