Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Handy Internetzugang: Preise im Ausland sinken

09.06.2008 - Ob Emails lesen oder den Wetterbericht online abfragen - das Handy wird auch im Urlaub immer häufiger zum Surfen benutzt. Laut Branchenverband Bitkom sinken die Preise für mobiles Internet im Ausland derzeit drastisch.

Bereits in der Urlaubssaison 2007 sanken die Tarife, laut Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), europaweit um zehn Prozent. Durchschnittlich lagen die Preise für Daten-Roaming damals bei 5,24 Euro/Megabyte. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede in den einzelnen Ländern: Wer in Polen mobil online ging, zahlte durchschnittlich 11 Euro/Megabyte. In Norwegen zahlte man für den gleichen Dienst rund 3,50 Euro.

Laut Bitkom-Präsindent Scheer befinden sich die Preise auf diesem Markt auch in diesem Jahr "im freien Fall". Bereits zu Beginn der Urlaubssaison haben mehrere Mobilfunkunternehmen neue Auslands-Datentarife mit Megabyte-Preisen von 50 Cent oder einem Euro angeboten. Grund dafür sei der zunehmende Wettbewerb auf dem Markt.

Wer sich also auf Auslandsreisen per Handy ins Internet einloggen will, sollte sich zunächst bei seinem Mobilfunkanbieter über die Roaming-Tarife informieren. Bei der Nutzung von mobilem Internet ist grundsätzlich zu empfehlen, für Handys optimierte Webseiten zu nutzen. Zum einen eignen diese sich besser für die Darstellung auf einem kleinen Display, zum anderen ist meist auch die übertragene Datenmenge geringer und somit das Surfen schneller und billiger. Informationen zum Telefonieren mit dem Handy im Ausland finden Sie hier.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Infos zum Telefonieren im Ausland
> Tarifvergleich für den Handy Internetzugang
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
09.06.2008   Handy Internetzugang: Preise im Ausland sinken
30.05.2008   Erster Telekom-Konkurrent bietet letzte Meile an