Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Echte Flatrates bei der Telekom - Reziprozität entfällt

20.05.2008 - Neukunden der Telekom können ab sofort "echte Flatrates" für Telefonate ins deutsche Festnetz nutzen. Grund dafür ist der Wegfall des Reziprozitätszuschlags.

Bisher musste man bei Gesprächen in die Netze einzelner Anbieter trotz Festnetz-Flatrate 0,21 Cent/Minute zahlen. Der Betrag musste von der Telekom an das entsprechende Konkurrenzunternehmen zum Aufbau der Fremdnetze abgegeben werden. Diese regulatorische Maßnahme entfällt nun.

Daneben gibt es noch weitere Änderungen bei den Telekomtarifen. Beispielsweise wurden die Minutenpreise für die Tarifpakete Call und Call&Surf vereinheitlicht: Gespräche ins deutsche Festnetz kosten 2,9 Cent/Minute, ins Mobilfunknetz müssen 19 Cent/Minute gezahlt werden.

Weiterhin ist das DSL-Komplettpaket Call&Surf-Basic ab jetzt für 29,95 Euro (statt 34,95 Euro) erhältlich. Mit dem Paket kann für 2,9 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefoniert werden. Außerdem enthält es eine Internet-Flatrate bei einem 2 MBit/s schnellen DSL-Anschluss. Telefon-Freiminuten sind ab sofort nicht mehr enthalten.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Weitere Infos zu T-Home
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
20.05.2008   Echte Flatrates bei der Telekom - Reziprozität entfällt
20.05.2008   Aktionsangebot von Alice: DSL-Anschluss ab 4,90 Euro
19.05.2008   Vodafone übernimmt Arcor
09.05.2008   Bundesnetzagentur stellt Verfahren gegen Telekom ein
07.05.2008   Interesse an Internet über TV-Kabel steigt stetig


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details