Billig-Tarife

Erste SMS-Tagesflatrate für Prepaid-Kunden

04.04.2008 - Vodafone senkt die Preise für den Prepaid-Tarif OpenEnd und schließt auch SMS in das Open-End-Prinzip ein. Mit OpenEnd Talk&SMS kann ab der zweiten Gesprächsminute kostenlos telefoniert werden. Auch die zweite SMS ist gratis.

Diese Regelung betrifft jedoch nur Telefonate ins deutsche Vodafone- und Festnetz sowie SMS ins deutsche Vodafonenetz. Für die erste Gesprächsminute fallen 29 Cent (statt wie bisher 39 Cent) an. Ab der zweiten Minute kann kostenlos weitertelefoniert werden. Das Angebot lohnt sich also vor allem für Kunden, die häufig lange Telefonate ins Vodafone- oder Festnetz führen. Diese kosten, egal wie lange telefoniert wird, einheitlich 29 Cent.

Auch der Minutenpreis für Gespräche in andere Mobilfunknetze wurde von 39 auf 29 Cent gesenkt.

Ab sofort gilt das Open-End-Prinzip auch für SMS ins Vodafonenetz. Die erste SMS eines Tages kostet 29 Cent. Jede weitere ist kostenlos. Jede SMS in andere Netze kostet wie bisher 19 Cent.

Eine Mindestvertragslaufzeit für den Tarif gibt es nicht. Jedoch kostet die Nutzung von OpenEnd Talk&SMS monatlich 1,50 Euro. Der bisherige Tarif OpenEnd ist ab sofort nicht mehr buchbar.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Billig-Tarife.de: Handy-Flatrates im Vergleich
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
04.04.2008   Erste SMS-Tagesflatrate für Prepaid-Kunden
03.04.2008   Mobile Datenübertragung immer beliebter
28.03.2008   O2: Handy Flatrate für 5 Euro im Monat testen!
26.03.2008   Schwarzfunk: SMS und billig telefonieren ab 4 Cent
25.03.2008   Solomo: Kostenloser Einstieg für Neukunden
20.03.2008   Neues Mobilportal: Surfen mit Simyo zu teuer?


[Quelle: Pressemitteilung Vodafone] [Redakteur: Judith Mühr]