Billig-Tarife

Cebit: Arcor schließt erstmals VDSL an

06.03.2008 - Arcor will zwei kleine ländliche Gemeinden mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen versorgen. In zwei Pilotprojekten sollen bis Mitte des Jahres in den Gemeinden, die bislang vom Breitband-Internet abgeschnitten sind, moderne VDSL-Netze aufgebaut werden.

Die Pilotversuche sollen in zwei kleinen Gemeinden in Thüringen und Sachsen-Anhalt realisiert werden. Das kündigte Arcor-Chef Harald Stöber auf der CeBIT in Hannover bei einer Veranstaltung der "Deutschen Breitbandinitiative" an. In zwei Pilotprojekten sollen bis Mitte des Jahres in den Gemeinden, die bislang vom Breitband-Internet abgeschnitten sind, moderne VDSL-Netze aufgebaut werden.

Arcor will mit dem Pilotprojekt zeigen, dass schnelles Internet auf Basis der VDSL-Technologie auch auf dem Land realisierbar ist. Ziel von Wirtschaft und Politik müsse es sein, Breitbandangebote in Deutschland möglichst flächendeckend verfügbar zu machen und die mit DSL unversorgten Gebiete zu minimieren.

Mit den Pilotversuchen möchte Arcor in Kooperation mit den Gemeinden auch Erfahrungen beim Aufbau eines eigenen VDSL-Hochsgeschwindig-keitsnetzes sammeln. Die Piloten könnten, so Stöber, als "Blaupause" für künftige VDSL-Projekte dienen.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Weitere Infos zu Arcor
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
06.03.2008   Cebit: Arcor schließt erstmals VDSL an
05.03.2008   BMWi treibt flächendeckenden DSL voran
04.03.2008   Billig mobil surfen: 1&1 mit Dreifach-Flatrate für 9,99 Euro
03.03.2008   Vodafone stellt schnellste mobile Datenverbindung vor




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details