Billig-Tarife

Billig mobil surfen: 1&1 mit Dreifach-Flatrate für 9,99 Euro

04.03.2008 - Der Provider 1&1 bietet ab sofort eine Dreifach-Flatrate für mobiles Internet an. Diese beinhaltet die unbegrenzte Nutzung von ICQ oder MSN, die Versendung von Emails sowie Surfen im Internet. Das Pocket-Web-Gerät ist dabei kostenlos.

Seit Februar gibt es bei 1&1 außerdem zwei mobile Internet-Tarife mit entsprechenden Smartphones. Für den Tarif Mobile Internet zahlt man, genau wie bei Pocket-Web, 9,99 Euro monatlich. Dafür erhält man eine Flatrate für den Internet-Zugang per GPRS und EDGE, für Versand und Empfang von Emails sowie für Messaging. Telefongespräche kosten 29 Cent pro Minute. Eine zusätzliche Telefonflatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz oder zu anderen 1&1-Kunden ist im Tarif Mobile Internet & Phone enthalten. Kunden mit diesem Tarif zahlen monatlich 29,99 Euro. Für Gespräche in andere Netze sind 19 Cent pro Minute fällig.

Noch bis Ende März entfällt bei den genannten Flatrates die Einrichtungsgebühr von 29,99 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Weitere Informationen zum Provider 1&1
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
04.03.2008   Billig mobil surfen: 1&1 mit Dreifach-Flatrate für 9,99 Euro
03.03.2008   Vodafone stellt schnellste mobile Datenverbindung vor




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details