Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Europa-Flatrate per VoIP

31.07.2007 - Der VoIP-Anbieter Toplink bringt die erste Europa-Flatrate für Business-Kunden auf den Markt. Damit können Unternehmen mit bis zu zwanzig Mitarbeitern für 107,04 Euro pro Monat unbegrenzt ins deutsche Festnetz sowie in zwanzig verschiedene europäische Länder telefonieren.

Das Angebot richtet sich speziell an Geschäftskunden und gewerbliche Nutzer. Bis zu vier ausgehende Gespräche können dabei gleichzeitig geführt werden. Derzeit sind Telefonate in zwanzig europäische Länder in der monatlichen Grundgebühr enthalten. Das Angebot soll jedoch noch auf weitere Staaten ausgedehnt werden.

Die einmalige Einrichtungsgebühr für die Business-Flatrate beträgt 222,68 Euro. Im Preis enthalten ist das Endgerät für die VoIP-TK-Anlage oder die ISDN-TK-Anlage.

Laut Toplink-Geschäftsführer Gerhard Wenderoth ist die Euroflat eine "langfristig günstige Alternative". Kleinere und mittlere Betriebe, die die volle Kostenkontrolle für Telefonate haben wollen, können von dem Angebot profitieren.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> VoIP-Nutzen.de: Informationen zu Toplink
www.voip-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
31.07.2007   Europa-Flatrate per VoIP
30.07.2007   Doppelflatrates oft teurer als Einzelangebote
27.07.2007   1&1 Deutschlands größter VoIP-Telefonie Anbieter
26.07.2007   Kostenlos in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren
18.07.2007   Mit VoIP auch im Ausland billig telefonieren
17.07.2007   Marktstart der neuen Telekom-Billigmarke Congstar


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details