Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Billig-Tarife.de News: Drastische Preissteigerungen bei Call-by-call-Anbietern

15.06.2007 - Die Anbieter 01037 und 010058 haben in der letzten Woche die Preise für Gespräche ins deutsche Festnetz deutlich erhöht. Mit der Vorwahl 01037 kann zum Beispiel zwischen 6 und 9 Uhr statt für 0,94 Cent/Minute für 7,9 Cent/Minute telefoniert werden.

Beide Anbieter haben derzeit eine kleine Zeitzone, in der die Kosten billig sind. Jedoch besteht hier für die Verbraucher die Gefahr, dass diese Zone vom Anbieter willkürlich verschoben werden kann. Weder die 01037 noch die 010058 verfügen über eine automatische Tarifansage.

Problematisch bei solchen anmeldefreien Call-by-call Tarifen ist, dass günstige Angebote kurzfristig verteuert werden. Kunden, die sich also nicht vor jedem Telefonat über die aktuellen Preisänderungen informieren, müssen deshalb zum Teil mit deutlich höheren Kosten rechnen.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Billig-Tarife.de: Informationen zu 010058
Billig-Tarife.de: Informationen zu 01037
Billig-Tarife.de: Die Gefahren von Call-by-Call Billigvorwahlen
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Onview Bookmarks Google Bookmarks Delicious Bookmarks Mister Wong readster it Fgen Sie die Nachrichten von Billig-Tarife.de zu Ihrer Google Homepage hinzu
VodafoneGünstige Allnetflat
jetzt mit extra Guthaben
   
Ähnliche Nachrichten:
15.06.2007   Drastische Preissteigerungen bei Call-by-call-Anbietern
05.06.2007   Telekom-Konkurrenz kontert neue Tarife
03.06.2007   Neue Telekom-Tarife billiger als die Konkurrenz?