Billig-Tarife

Surfen mit DSL-Geschwindigkeit ohne Festnetzanschluss

06.06.2007 - Die bayrische Telekommunikations GmbH M-Net verlängert ihr Einführungsangebot für Maxi-Pur bis zum 30. Juni. Das Produkt macht schnelles Surfen im Internet ohne einen Telefonanschluss möglich. Nachteil: M-Net ist nur in Teilen Bayerns verfügbar.

Maxi-Pur gibt es in zwei Varianten: bis zu 6.000 kbit/s und bis zu 16.000 kbit/s. Außerdem können sich die Kunden zwischen dem DSL-Anschluss mit Zeittarif und dem DSL-Anschluss mit Flatrate entscheiden.

Maxi-Pur 6000 mit Zeittarif zahlt man 22,90 Euro Grundgebühr im Monat und für jede Minute im Internet 1,29 Cent. Unbegrenzt surfen kann man mit der Maxi-Pur 6000 Flatrate für 32,90 Euro im Monat.

Eine schnellere Verbindung bietet die Maxi-Pur 16000. Im Zeittarif kostet sie 22,90 Euro monatliche Grundgebühr und 1,89 Cent pro Online-Minute. Für die Maxi-Pur 16000 als Flatrate zahlt man 36,90 Euro pro Monat.

Wer das Angebot bis zum 30. Juni bucht, muss den Einrichtungspreis von 49,90 Euro bei 2 Jahren Vertragslaufzeit bzw. 99,90 Euro bei 1 Jahr Vertragslaufzeit nicht bezahlen. Weiterhin erhält der Neukunde einen Monat freien Grundpreis sowie Modem inkl. Versand gratis. Bei einer Online-Bestellung vergibt M-Net außerdem Gutschriften über 20 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Maxi-pur-Tarife von M-Net
> Alle Internet-Anbieter im Überblick
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
06.06.2007   Surfen mit DSL-Geschwindigkeit ohne Festnetzanschluss
05.06.2007   Telekom-Konkurrenz kontert neue Tarife
03.06.2007   Neue Telekom-Tarife billiger als die Konkurrenz?
01.06.2007   Erste Flatrate für Internet-by-call von Arcor für 14,95 Euro
31.05.2007   Ein Jahr gratis telefonieren mit Kabel Deutschland
29.05.2007   Katastrophaler Service bei Internet-Providern