Billig-Tarife

Kein Telefonanschluss wegen Telekom-Streik

16.05.2007 - Die Folgen des Streiks bei der Telekom bekommen auch deren Wettbewerber und Kunden zu spüren, die gerade zu einem anderen Anbieter mit Ihrem Telefonanschluss wechseln wollen melden Branchenvertreter.

Nach Angaben des Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) kommt es in den Streikregionen sowohl bei der Umschaltung von ehemaligen Telekom-Kunden auf die Wettbewerber als auch bei der Entstörung von Leitungen der Wettbewerber-Kunden zu Verzögerungen. Die Wettbewerber haben die "letzte Meile" zwar bei der Telekom angemietet, dürfen eine Entstörung jedoch nicht selbst vornehmen und sind insoweit auf Personal der Telekom angewiesen. Das bedeutet, dass wenn ein Kunde einen Telefonanschluss nicht von der T-Com sondern von einem anderen Anbieter beziehen möchte, die Telekom für die Technik vom Haus bis zum Verteilerkasten des anderen Anbieters zuständig ist (letzte Meile).

Trotz der streikbedingten Engpässe verweigert nach Angaben von BREKO die Telekom unter Hinweis auf "höhere Gewalt" zudem jeglichen Schadensersatz für die Kunden der Wettbewerber. BREKO-Geschäftsführer Rainer Lüddemann sagte, man werde sehr genau darauf achten, ob sich die Streikmaßnahmen von verdi gezielt gegen die Wettbewerber der Telekom richteten. "Eine Streiktaktik, die vor allem darauf abzielt, die Wettbewerber zu schädigen, dürfte die Telekom-Spitze wohl kaum zu Zugeständnissen bewegen und stellt zudem einen Missbrauch des Streikrechts dar", so Lüddemann.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.brekoverband.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
16.05.2007   Kein Telefonanschluss wegen Telekom-Streik
16.05.2007   Neue o2 DSL-Tarife inklusiver Handy-Gratis-Telefonie
15.05.2007   Freenet Telefon- und DSL-Flatrate nun für 15 Euro
08.05.2007   Städte-Infos gratis per WLAN-abrufen
05.05.2007   Base: UMTS-Internet-Flatrate für 25 Euro solo
04.05.2007   Bundesweite ISDN-Flatrate für 29,95 Euro
03.05.2007   1&1: Neuer DSL-Einsteiger-Tarif ohne Movie-Flat




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details