Billig-Tarife

19 Prozent: Telefonieren und Surfen bleibt günstig?

29.12.2006 - Privatkunden können sich freuen. Wenn ab 1. Januar 2007 die meisten Produkte im Zuge der Mehrwertsteuererhöhung von 16 auf 19 Prozent teurer werden, sind Telefonie- und Internetdienste davon weitgehend ausgenommen.

"Die Mehrwertsteuer wird bis auf wenige Ausnahmen nicht an den Kunden weitergegeben", erklärt Jürgen Grützner, Geschäftsführer des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM). "Auch im neuen Jahr können Privatkunden weiterhin zu günstigen Tarifen telefonieren und surfen. Ein Grund hierfür ist nicht zuletzt der anhaltende Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt, der erwartungsgemäß die Preise für Telekommunikationsdienste trotz Steuererhöhung weiter nach unten treibt."

Insbesondere bei immer häufiger gewählten Flatrate-Tarifen bleibt der Bruttopreis bei vielen Anbietern gleich. Von der aktuellen MWSt-Erhöhung kaum betroffen sind auch im wesentlichen Auskunftsdienste. Während sich die Preise für Mehrwertdienste allenfalls minimal erhöhen, ändern sich die Preise für Anrufe zu 0900er-Nummern sowohl aus dem Fest- als auch aus dem Mobilfunknetz vorerst nicht.

Ob Call-by-Call und Internet-by-Call-Tarife auch wirklich stabil bleiben ist fraglich. Angeblich übernehmen die entsprechenden Unternehmen die Mehrwertsteuererhöhung für den Kunden. Jedoch haben schon einige Anbieter deren neuen Preise für 1. Januar 2007 preisgegeben. Die anderen Anbieter können sehr schnell nachziehen, denn By-Call Anbieter können innerhalb weniger Stunden die Preise ändern.

"Die Kunden sind gut beraten, sich bei ihren Netzbetreibern ab und an nach neuen Tarifoptionen zu erkundigen, da diese häufig attraktiver sind als viele Altverträge - ganz gleich, ob hier die MWSt weitergegeben wurde oder nicht", so abschließend der grundsätzliche Rat des VATM-Geschäftsführers.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.vatm.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
29.12.2006   19 Prozent: Telefonieren und Surfen bleibt günstig?
27.12.2006   Telefonschluss inklusive DSL für 19,95 Euro pro Monat
17.12.2006   EU gegen Telekom-Monopol bei V-DSL




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details