Billig-Tarife

Telecom Italia kauft AOL Deutschland

18.09.2006 - Für 675 Millionen Euro (870 Millionen Dollar) verkauft Time Warner das Internet-Geschäft von AOL Deutschland an die Telecom Italia. Der Zusammenschluss soll innerhalb von fünf bis sechs Monaten vollzogen werden, nachdem die Regulierung der Übernahme zugestimmt hat.

Telecom Italia hat bereits 2003 den Hamburger Stadtnetzbetreiber Hansenet aquiriert. Mit mehr als 3,2 Millionen Kunden, wobei davon etwa 2 Millionen Internet-Breitbandkunden sind, wird Telecom Italia zweitgrösster DSL-Anbieter in Deutschland. Daneben ist das Unternehmen im Breitband-Internet führend in Europa. Neben Italien und Deutschland bietet der Internet-Anbieter auch Zugänge in Frankreich und den Niederlanden an.

Das deutsche Internetportal von AOL wird dagegen nicht verkauft. AOL Deutschland wird dieses mit einer neue Kooperation weiterführen und die Werbeflächen weiter selbst vermarkten.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.aol.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
18.09.2006   Telecom Italia kauft AOL Deutschland
15.09.2006   Kostenlos über Hotspot-Surfen informieren
14.09.2006   Telekom muss DSL ohne Telefon anbieten




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details